Posts Tagged 'Warner Bros.'

Batman Reboot kommt 2016!

Also doch! Die Befürchtungen schwebten ja schon im Raum seit Christopher Nolan verkündetet, dass The Dark Knight Rises sein letzter Film mit dem dunklen Rächer in der Hauptrolle sein würde. Doch wie so viele andere Studios kriegt auch Warner Bros. den Hals nicht voll genug, zumal man jetzt ja endlich mal den Justice League Film aufgleisen will. So, ist es zwar unsinnig, fährlässig und auch äusserst dumm aber dennoch nicht sonderlich überraschend dass WB dieser Tage verkündete, dass der Batman Reboot 2016 in die Kinos kommen soll, der sich wieder mehr auf die späteren Jahre von Bruce Wayne als Bamtan konzentriert. Der Abstand zwischen dem letzten der Nolan Filme und dem Reboot würde dann gerade mal vier Jahre betragen, dass ist sogar ein Jahr weniger als zwischen Spiderman 3 von Sam Raimi und The Amazing Spider-Man von Marc Webb lag. Über Unsinn und Sinn dieser Sache müssen wir hier gar nicht anfangen zu diskutieren, da weder ein Schuhmacherruf wieder herzustellen ist, noch irgendwelche finanziellen Defizite auszugleichen sind, da Batman Begins, The Dark Knight und The Dark Knight Rises zusammen fast 2 Milliarden Dollar eingespielt haben, vom cineastischen Wert der Filme ganz zu schweigen. Aber man merkte halt, dass der Flatterman beim Publikum zieht und der Erfolg vom nächstjährigen Man of Steel alles andere als selbstverständlich ist. Doch es ist wie es ist und nur die Produktionshölle kann dem ganzen jetzt noch etwas anhaben aber Hollywood muss sich einfach langsam bewusst werden, dass sie das Publikum nicht ewig mit solchem Aktionen bei der Stange halten kann und irgendwann der Markt von gebrauchten Superheldenfilmen übersättigt und der Zuschauer durch all das schon mal gesehene nur noch gelangweilt ist, was für Reboots und Remakes eigentlich im Allgemeinen gilt…watch out Hollywood a storm is coming!

Harry Potter Vault

Was Disney kann, dass kann man bei Warner Bros. auch nur besser oder einfach billiger oder so. Kaum hat der letzte Film des bebrillten, weltrettenden und berühmtesten Zauberlehrlings der Welt Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2 Dernière im Kino gefeiert, kommt die Nachricht, dass man nach erscheinen von selbigen auf DVD am 18. November, gleich darauf am 29. Dezember sofort alle Filme der Reihe auf einmal für längere Zeit aus dem Handel nehmen will, um sie dann Stück für Stück wieder mit Wertsteigerung auf den Markt zu bringen. Hmm…hat man nicht gerade so ganz mega viel hyper-dyper Editions neben den normalen Versionen veröffentlicht so, dass man gar nicht mehr den Überblick behalten kann und die will man jetzt alle wieder wegsperren, wo doch sicher so viele fleissige asiatische Kinder ihre Hände blutig gedruckt haben? Gut eigentlich kanns mir ja egal sein, da eh alle bei mir im Regal stehen….aber trotzdem so ein bisschen uncool und geldgeil ist es schon oder? Das schreit ja fast förmlich nach Occupy Media Markt, Saturn, ExLibris oder meinetwegen auch Warner Bros. Zweigstelle in Buxtehude! …und zur Not gibt es ja immer noch Ebay und Kino…pardon Kinox.to :P…so what?

(via)


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 479.263 hits