Posts Tagged 'Simon Pegg'

Wir reden über: The World’s End

Review Header 193

„Get back in your rocket, and fuck off back to Legoland you cunts!“

Ich liebe Edgar Wright! Spätestens seit Scott Pilgrim Vs. The World gehört der Mann zu einem meiner Lieblingsregisseure. Aber auch schon vorher überzeugte er, mit zwei tollen Filmen, namens Shaun of the Dead und Hot Fuzz, die ja beide Bestandteil, der sogenannten „Cornetto Trilogie“ sind. Der dritte Teil mit dem ach so vielversprechenden Titel The World’s End, sollte ja ursprünglich auch bei uns in der Schweiz in die Kinos, eigentlich logisch, da ja die Vorgänger mittlerweile Kultstatus geniessen, doch die hiesigen Kinobetreiber entschieden sich dann Unisono den Film spontan aus dem Programm zu nehmen, da Wright Filme offenbar nicht so sehr ziehen. Aber als dann die Fans doch ziemlich Sturm gelaufen sind, wurde er dann doch an einem sogenannten Special Screening trotzdem gezeigt, wo auch ich zufällig im Publikum sass.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The World’s End‘

Werbeanzeigen

The Boxtrolls Trailer

The BoxTrolls

Für das neuste Projekt, The BoxTrolls des Animationsstudio Laika, das spätestens seit ParaNorman einen Platz in meinem Filmliebhaber Herzen erobert hat, aber auch schon vorher mit Coraline für Aufsehen sorgte, bin ich ja doch schon seit Bekanntwerden, des Cast (Simon Pegg, Nick Frost, Isaac Hempstead-Wright, Ben Kinglsey, Elle Fanning, Jared Harris um nur einige zu nennen) Feuer und Flamme. Nun ist auch der erste Trailer im bekannten an henryselick’eschen Stop Motion Stil aufgetaucht, wobei man aber noch nicht allzu viel zur Story erfährt, dennoch macht es neugierig und Lust auf mehr wobei man den ganzen Film leider erst am 26. September des nächsten Jahres (zumindest in Amerika) bestaunen darf. Ich bleibe gespannt.

Weiterlesen ‚The Boxtrolls Trailer‘

Wir reden über: Star Trek Into Darkness

Review Header 148

„I am better – At what? – Everything“

Ein Bösewicht ist meistens das beste an einem Film, selbst wenn einem das Thema des Streifens nicht so wirklich ganz hunderprozentig interessiert. Genau dies trifft für mich, auch auf den neusten Teil von J.J. Abrams Neuinterpretation der Abenteuer des Raumschiff Enterprise zu, denn auch wenn mir der erste Teil, davon durchaus gut gefallen hat und ich ja auch sonst ein grosser Verehrer von Abrams Werken bin, war für mich ganz klar die Besetzung von Benedict Cumberbatch als Bad Guy, der Hauptgrund, dass ich schon lange Star Trek Into Darkness entgegenfieberte.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Star Trek Into Darkness‘

Wir reden über: Star Trek

Review Header 147

„Live long and prosper!“

Was kommt einem in dem Sinn wenn man ein gutes Beispiel für Science Fiction sucht? Star Wars? Dr. Who? Aber ganz sicher auch Star Trek. Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise und seiner Besatzung sind seit jeher das Objekt der Begierde von Nerds und Geeks aus der ganzen Welt. Kein Wunder also, dass die Serie nach Dr. Who die Science Fiction Serie war, die bis 2005 fast am längsten lief und es bis jetzt sage und schreibe elf Filme gab. Wobei aber der elfte Film aber auch gleichzeitig der Beginn einer neuen Ära darstellt, da dies ist nicht nur das erste mal war, dass Lost Schöpfer J.J. Abrams die Regie in der Franchise übernahm, sondern dass man auch die altbekannten Enterprise Charaktere beibehielt aber sie durch jüngere Schauspieler ersetzte.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Star Trek‘

Simon Frost and Nick Pegg

Who’s Shaun now?


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 472.649 hits
Werbeanzeigen