Posts Tagged 'Ralph Fiennes'

Wir reden über: The Prince of Egypt

Review Header 114

„Who are you?  – I am that I am. –  I don’t understand. – I am the God of your ancestors, Abraham, Isaac, and Jacob.“

Ich hab es schon einige Male hier gesagt und ich sage es gern wieder, ich bin kein besonders religiöser Mensch, ich glaube zwar (in meiner eigenen Form) an Gott und gehe in die Kirche wenn jemand heiratet oder gestorben ist aber damit hat es sich dann auch. Das hängt auch damit zusammen, dass ich mich nie wirklich mit dem Mythos von Jesus anfreuden konnten und daher auch die Bibel als ziemlich langweilig betrachte. Nichtsdestotrotz hat aber das alte Testament, dass sich die Christen und Juden ja teilen, einige wirklich spannende und dramatische Geschichten zu bieten. So zum Beispiel die Befreiung der Israeliten aus Ägypten durch Moses, die schon in der 50er Jahre Version The Ten Commandments grossen Anklang fand, weshalb sich Dreamworks Animation entschied die Geschichte ebenfalls mit neuen Askpeten und als animiertes Musical als The Prince of Egypt zu verfilmen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Prince of Egypt‘

Werbeanzeigen

Wrath of the Titans

Ich bin ja echt erstaunt wie die Filmstudios heutzutage wirtschaften, nachdem letzte Woche der Trailer zu m G.I. Joe Sequel rauskam sind nun auch die ersten bewegten und nichtbewegten Bilder zu Clash of the Titans Nachfolger Wrath of the Titans draussen. Neben der Tatsache, dass der Film ja eigentlich ein ziemlicher Flop war und ich ihn noch nicht gesehen habe, hält mich nach Sichtung dieser eigentlich nichts davon ab so ein bisschen in Euphorie zu verfallen. Der Plot ist zwar ähnlich dem des ungeliebten Genrebruder Immortals, um die Befreiung der Titanen gestrickt, reizt dieses aber anscheinend viel mehr aus….mit viel ancient bumm bumm und so, scheint daher sehr nach Transformers meets Titans auszusehen. Der Cast wird neben die wiederkehrenden Sam Worthington (Persues), Ralph Fiennes (Hades) und Liam Neeson (Zeus) diesmal durch Bill Nighy (Hephaesteus) und Rosamunde Pike (Andromeda) ergänzt….ob der Film nun den Ruf der antiken Götterwelt auf der Leinwand wiederherstellen kann wird sich am 30 März 2012 zeigen.

Weiterlesen ‚Wrath of the Titans‘

Wir reden über: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2

„Do not pity the dead, Harry. Pity the living and above all, those who live without love. „

Alles muss irgendwann zu einem Ende kommen, denn auch der berühmteste Zauberlehrling der Welt kann nicht ewig weiter zaubern selbst wenn ihm dabei alle Magie der Welt zur Seite steht. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 ist das letzte grosse Kapitel einer Ära, die vor allem junge Menschen, einschliesslich mich, wieder dazu gebracht hat ein Buch in die Hand zu nehmen und sich die Zeit dafür nahmen es durchzulesen. Natürlich wurde man dafür auch mit einer fantastischen Reise in Harrys wunderbar magische Zauberwelt (so hätte man den Freizeitpark doch nennen können) belohnt . So stimmt es mich doch ein wenig traurig, den allerletzten der Filme (es sei denn man kommt in nächster Zeit auf die Idee diese zu rebooten) hier zu reviewen…

Weiterlesen ‚Wir reden über: Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 477.550 hits
Werbeanzeigen