Posts Tagged 'Pixar'

Wir reden über: Monsters University

Review Header 158

„You don’t think I’m scary. – You’re not even in the same league with me.“

Pixar ist eine Firma, welche sich einen Weltruf erarbeitet hat, in dem sie mit computeranimierten Filmen das erreichte was Disney (zu welchem sie ironischerweise mittlerweile gehört) mit handgezeichneten Animationsfilmen erreichte; eine Magie zu erschaffen, die sowohl ein junges Publikum als auch Erwachsene anspricht. Ein Grund dafür ist sicher, dass man sich stets aufs neue originelle und spannende Geschichten ausdachte, die sich immer wieder stark voneinander unterschieden, so zum Beispiel über lebendes Spielzeug, eine Superheldenfamilie oder verliebte Roboter. Doch auch einem Studio wie Pixar können irgendwann mal die Ideen ausgehen und so, produzierte man in letzter Zeit doch auch einige Fortsetzungen, die wie im Fall von Toy Story 2&3 gut bis brillant waren oder aber dann wie bei Cars 2 ein totaler Griff ins Klo waren. Deshalb war ich dann doch ein wenig skeptsich als bekannt wurde, dass mit Monsters University, nicht nur eine weitere Fortsetzung sondern auch das erste Sequel aus dem Hause produziert würde.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Monsters University‘

Advertisements

Ist das Merida Redesign wirklich so schlecht?

Merida

Letzte Woche gab ja Disney bekannt, dass Prinzessin Merida aus dem Pixar Film Brave als elftes Mitglied in den Club der Disney Prinzessinnen bzw. in die hauseigene Franchise Disney Princess aufgenommen wird. Da die Reihe aber in allererster Linie dazu gedacht ist Merchandising wie Kleider, Puppen oder sonstige Accessoires an kleine Mädchen zu verkaufen, mussten an Meridas Äusserem ein paar Veränderungen gemacht werden, so das sie jetzt „weiblicher“ wirkt. Das wichtigste zuerst Merida ist etwa 14 oder 16 Jahre und braucht von daher noch nicht wirklich „weiblich“ zu sein aber Disney Prinzessinnen waren halt schon immer sehr frühreif (Ariel oder Jasmin waren zum Beispiel ja beide offiziell erst 16 Jahre alt, Schneewittchen sogar erst 14!). Vielen Fans ging dieses Redesign aber deutlich zu weit und sie ärgerten sich darüber, dass mit diesem neuen Look, Meridas Charakter, welche sich ja nicht irgendwelchen alten Traditionen unterordnen wollte und lieber ihren eigenen Weg ging als sich in eine arrangierte Hochzeit zu zwängen, verhöhnt würde und sogar Brave Regisseurin Brenda Chapman bezeichnete die neue Version als „grauenhaft“, doch ist diese neue Version von Merida den wirklich das Werk des puren Bösen?

Weiterlesen ‚Ist das Merida Redesign wirklich so schlecht?‘

Planes Trailer

Planes

Ich bin ehrlich, ich mochte weder Cars noch Cars 2…gut niemand mochte Cars 2 von dem her geht das in Ordnung, doch das ist der Punkt spätestens seit Cars 2 sollte Pixar bewusst sein, dass die Leute nicht mehr von der Cars Welt sehen wollen. Gut das ist wohl auch der Grund warum Planes jetzt nicht von Pixar selbst, sondern von Disney und den Disney Toon Studios produziert wird, wobei John Lasseter dabei aber immer noch die Produzentenrolle übernimmt. Nach viel aussehen tut der erste Trailer auch nicht wirklich, ausser dass man sich hier offenbar verzweifelt mit Top Gun versucht zu messen und die ersten Sätze von Dane Cock..sorry Cook als Propellersegler Dusty Crophopper (seriously?) auch ziemlich nichtssagend sind, naja bis zum 9. August ist ja noch Zeit, vbielleicht sieht bis da alles ein bisschen besser aus…oder auch nicht.

Weiterlesen ‚Planes Trailer‘

Wir reden über: Brave

„There comes a day when I don’t have to be a Princess. No rules, no expectations. A day where anything can happen. A day where I can change my fate.“

Alle Prinzessinnen sind elegant, vornehm und sie tun nur das was ihnen gesagt wird. Nie würde eine Prinzessin in Frage stellen was von ihr verlangt oder erwartet wird, sie folgt ihrer einzigen Bestimmung, nämlich dem Wohl des Königreichs zu dienen und dafür zu sorgen, dass dieses durch Stammhalter die Mauern der Zeit überdauern wird. Alle Prinzessinnen? Nein eine unbeugsame schottische Prinzessin hört nicht auf ihre Pflichten Wiederstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für ihre Mutter deren Nerven im neusten Pixar-Film Brave beinahe blank liegen

Weiterlesen ‚Wir reden über: Brave‘

Finding Nemo 2 or how Pixar slowly loses dignity

Diseny gehörte lange Jahre zum Non-Plus-Ultra unter den Animationstudios und hatte teilweise eine solche Machtstellung inne, dass andere Studios Filme in einem ähnlichen Stil herausbrachten nur um überhaupt eine Chance auf dem Markt zu haben. Doch diese Zeiten sind (lange) vorbei, die Leute wollen heute Computeranimationen sehen, schnell produzierte, anspruchslose, augenkrebsveruchende Computeranimation.

Weiterlesen ‚Finding Nemo 2 or how Pixar slowly loses dignity‘

Brave Trailer

Obwohl ich storytechnisch immer noch die grosse Erleuchtung erfahren habe, sieht auch der aktuellste Trailer zu Pixar neustem Meisterwerk Brave einfach umwerfend aus. Zudem scheint auch der Comdeyanteil weitaus grösser zu sein als die vorangegangen Auschnitte hätten vermuten lässen, vom Soundtrack möchte ich jetzt gar nicht anfangen…AWESOME! Kann daher nicht schon jetzt bitte der 2. August sein!

Weiterlesen ‚Brave Trailer‘

The many faces of the alphabet

Ich glaube ich könnte alle benennen…werd das aber aus Respekt vor euren Ratekünsten jetzt nicht tun! JAWOHL! Nach dem Klick Noch mehr!

Weiterlesen ‚The many faces of the alphabet‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 458,917 hits
Advertisements