Posts Tagged 'Michael Fassbender'

Wir reden über: Inglourious Basterds

Review Header 108

„Haben sie das gehört? Das ist das Geräusch meiner Walther, die direkt auf ihre Hoden gerichtet ist! – Ja. Warum richten sie ihre Walter auf meine Hoden?“ 

Ich mag Nazis!…Autsch! Nein Nicht! Aufhören! Ich meine ich mag Nazis als Handlungselement, denn auch wenn die Zeitperiode während des dritten Reiches als eine der schlimmsten der Menschheitsgeschichte gilt, geben die braunen Jungs doch ziemlich will Erzählstoff her. Filme wie The Great Dictator, Der Untergang oder Iron Sky wären ohne die Ereignisse in Nazideutschland wohl gar nicht erst oder zumindest nicht in dieser Form entstanden. Und offenbar scheint auch Kultregisseur Quentin Tarantino ein Fan des Nazifilm Genre zu sein, denn wie sonst sollte man sich erklären, dass es sich bei seinem damals neuster Film Inglourious Basterds und eine Art Spaghetti Western im von Nazideutschland besetzten Frankreich handeln sollte?  Doch wer Tarantino kennt, wusste im Voraus schon, dass der Film alles andere als historisch korrekt werden würde.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Inglourious Basterds‘

Wir reden über: Prometheus

„If you find any alien beings down there do not engage them, do not talk to them, do not do anything but report back to me.“

Gibt es da draussen in den unendlichen Weiten des Weltraums etwa doch irgendwo Leben und ist dieses Leben etwa unserem ähnlich? Dies ist sicher eine der wichtigsten Fragen der modernen Menschheit und der nimmt sich Ridley Scott in seinem neusten Alien-Teil Prometheus an. Weshalb die Erwartungen auf Seiten von Scott-, Alien– und SciFi Fans gleichermassen fast unendlich hoch waren, ich, der sich persönlich zu keiner dieser Gruppe zählt, war einfach mit der Zeit durch diverse Trailer und eine ziemlich herzig aussehende Noomi Rapace gehypt und hatte deshalb auch überhaupt keinen Grund enttäuscht oder verärgert zu sein…könnte man meinen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Prometheus‘

Wir reden über: X-Men: First Class

„Wer…was sind sie? – Let’s just say I’m Frankenstein’s monster and I’m looking for my creator. „

Als ich das erste Mal hörte , dass die X-Männer erneut mit einem Film die Leinwand stürmen wollen, war ich ja zunächst ziemlich stutzig. Zum einen weil der Vorgänger X-Men Origins: Wolverine ziemlich floppte und zum anderen weil ich mich wirklich fragte ob ein Sequel dann noch funktionieren und Sinn machen würde, zumal die „coolen“ Mutanten wie Wolverine Nightcrawler oder Rogue nicht mal darin vorkommen (naja fast 🙂 ). Zum Glück wuchs aber meine Begeisterung seit erscheinen des ersten Trailers stetig, weshalb es dann auch nicht sonderlich erstaunlich war, dass ich mir X-Men: Erste Entscheidung (boahh wie das klingt XP) in bester Platzlage am gestern am Premierentag zu Gemüte führte.

Weiterlesen ‚Wir reden über: X-Men: First Class‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 479.268 hits