Posts Tagged 'Kindheit'

Kennt das noch jemand?

Eigentlich ist der Film selbst ja nicht so wirklich toll aber vielleicht ist er für mich DER Kindheitsfilm, vielleicht noch mehr als jeder Disney, WB, oder Don Bluth Film…und das obwohl ich nur so ganz leicht und anastzweise ein 80s Kid bin…aber bei diesen Klängen krieg ich gleich wieder den absoluten Nostalgieflash…das tut schon fast weh…ah ja und ich bin immer noch krank!

Kindheits-WTF 2

Der Owley hat mir durch einen seiner gewohnt randomistischen Facebook Post über Seeelefanten und andere Meeressäuger kurzerhand ein altes Kindheitstrauma hoch gebracht (und ich offensichtlich aber auch bei ihm :P). Als kleines Kind schaute ich beinahe rauf und runter und ohne Unterbrechung, die Knetfigürliserie Pingu, die sich, wen wunderts um einen kleinen Knetfigürli Pinguin namens Pingu und dessen alltägliche Abenteuer drehte. Doch für kurze Zeit änderte sich das drastisch und dies aufgrund nur einer Episode…EINER VERDAMMTEN HORROREPISODE!

Weiterlesen ‚Kindheits-WTF 2‘

Kindheits-WTF

Es gibt Dinge von denen man genau weiss, dass sie einem als Kind wirklich zu Tode verängstigt haben und wenn man sie sich dann heute wieder anschaut kommt einem nur noch WTF!? in den Sinn. Bei mir war dies zum Beispiel die berühmte unter Drogeneinfluss und anderem schlimmen Zeug, enstandenee „Pink Elephant on Parade“-Szene aus Disneys Dumbo, bei der ich mich immer vor lauter Panik hinter dem Sofa verkrochen haben und mittlerweile wirklich nicht genau weiss wieso. Naja Kinder sind halt leicht zu verängstigen, zumindest zu meiner Zeit als  es noch nicht auf jedem Fernsehsender, sich gegenseitig abschlachtende Animemonster oder Lady Gaga-Videos gab. Früher war halt alles besser! ^^

Hier auch noch in deutsch, wobei die Übersetzung wirklich zum Himmel stinkt!

Müdigkeitserscheinungen

Mit der Müdigkeit ist es wie mit der Liebe man kann nichts dagegen tun, man kann sie zwar ignorieren oder hinauszögern, letztlich  holt sie einem aberdoch ein. Gestern Abend lief wieder einmal einer meiner Lieblingsfilme aus meiner Kindheit im Fernsehen, „Die Maske des Zorro“ mit Anthony Hopkins und Antonio Banderas, obwohl ich heute finde es ist teilweise zu viel Kitsch drin, finde ich ihn immer noch sehr unterhaltsam und als Kind war er sowieso der Hit. Da sitze ich nun während den spannenden Szenen und merke wie mein Augenlieder immer schwerer und schwerer werden, zum Glück ist bald Werbepause und kann mir ein „Aufputschmittel“ gönnen doch schon nach ein paar Minuten bin ich weg, als ich dann aus den Kurzschlaf erwache läuft auch schon der Abspann, ich fluche, schalte den Fernseher ab und gebe mich dann doch der Müdigkeit hin, aber natürlich kann ich JETZT nicht mehr einschlafen weil der Kaffee wirkt. Na gut! Dann bleibe ich halt wach bis die Wirkung nachlässt und zum Glück hab ich den Film auch noch auf DVD.


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 480.364 hits