Posts Tagged 'Fernsehserie'



Wir reden über: Generator Rex

Review Header 105

„I guess you can say I work for the Providence. I’m their secret weapon. So secret they got to keep me locked up.“

Das Genre der Teenager-Helden ist ja im Moment mit guten Titeln eigentlich ziemlich und reichlich übersättigt, sei es nun im Film, Fernsehen oder Buchversion. So sind Harry Potter, Danny Phantom, Teen Titans, Percy Jackson, Hunger Games oder Ben 10 nur einige Titel die in den letzten Jahren in diesen Genre auf den Markt gekommen sind. Doch trotzdem stolperte ich per Zufall kürzlich über eine Serie, die sich trotzdem sehr schön in die Reihe der vorher Aufgezählten eingliedert, kein Wunder, stehen doch hinter Generator Rex, dieselben Leute wie bei Ben 10.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Generator Rex‘

Werbeanzeigen

Dieser November wird GROSS!

Ich habe zurzeit etwa 5-6 TV-Serien von denen ich wirklich keine Folge verpasse oder verpasst habe. Die da wären Gravity Falls, Family Guy und American Dad, Adventure Time, Dan Vs. und natürlich My Little Pony: Friendship is Magic. Während Gravity Falls bereits seit Juni über den Bildschirm flimmert und die beiden Seth McFarlane Shows bereits im September angelaufen sind, ist bei My Little Pony seit April und bei Dan Vs. (beides übrigens Serien des Hasbro Senders The Hub) seit Juni Schluss. Doch endlich gibts ab dem 10. bzw 17. November wieder neue Folgen. Ich könnt jetzt natürlich vor allem bei den Ponies mächtigst übelst ins Detail gehen und sagen was alles in der kommenden Staffel passieren wird aber das würde die meisten natürlich eh nur langweilen, deshalb sag ich es einfach nochmal, wenn ihr die Serie noch nie gesehen habt, schaut sie euch an es lohnt sich wirklich. Aber auch die Abenteuer von Finn und Jake in Oo gehen in eine Neue Runde und Adventure Time startet ab dem 12. Tag dieses Monats in eine neue Runde, was diesmal besonders gut werden könnte, da erstens die letzte Staffel mit einen gigatischen Cliffhanger endete und zweitens auch eine neue Genderswapped Episode mit Fionna und Cake angekündigt ist. Es lohnt sich also auch für Neueisntieger mal einen Blick in eine der Serien zu werfen, denn wie gesagt kann ich jede davon nur wärmstens empfehlen!

Serienjunkie feed

Ok, ich probier hier mal was neues. Offenbar fanden gewissen Sereintipps von mir anscheinend doch noch Anklang und da ich in letzter Zeit mit relativ viel neuem Zeugs angefangen habe, mache ich hier mal ein paar Reviews ohne dass ich die Serie bis ganz zum Schluss gesehen zu haben. Und wenn das noch Anklang findet, habe ich erstens Grund mir noch mehr Serien reinzuziehen und andererseits auch gleich eine neue Kategorie etabliert….gut für mich und gut für euch also 😉

Weiterlesen ‚Serienjunkie feed‘

Paul Robertson goes Gravity Falls!!

Ja genau DIESER Paul Robertson!!

(via)

Wir reden über: Dan Vs.

„So you’re saying that the Wolfman’s a jogger? – He’s an evil beast with an unsavbory blood lust! OF COURSE HE JOGS!“

Der Fernsehsender The Hub, der offizielle Sender von Hasbro, sollte mittlerweile auch diversen Nicht-Amerikanern ein Begriff sein, da dort zum ersten Mal die Serie My Little Pony: Friendship is Magic ausgestrahlt wurde, und so das weltweite „Bronie“ Phänomen ins Rollen gebracht hat. Doch daneben laufen dort natürlich noch eine ganze Menge anderer Serie, wie Hasbros Franchisen Zugpferd Nummer 1. Transformers, Pound Puppies oder Dan Vs., wobei diese Serie aber so gar nicht in das so kindgerechte Programm des Hasbro Senders passen will

Weiterlesen ‚Wir reden über: Dan Vs.‘

I was an accident too

Ich gebe es gern zu, ich liebe solch unterschwelliges Zeugs in Kinderserien. obschon es ja keine wirklichen NUR für Kinder geeigneten Sendungen mehr gibt überall ist ja heute irgendwie Sex und gewalt drin auch wenn es halt nur so subtil ist wie bei diesem Beispiel hier. Obwohl ich schon als 10-12 jähriger gewusst habe was hier gemeint ist. Verdammte Powerpuff girls sind Schuld an meiner Verdobenheit gopfetammi!

Wir reden über: Legend of Korra – Book 1: Air

„I’m the Avatar! You gotta deal with it!“

Mittlerweile sollte man es wissen Avatar: The Last Airbender gehört zu meinen liebsten Animations- und Fernsehserien überhaupt und das obwohl Nickelodeon die Serie gerade mal vor sieben Jahren zum ersten Mal über den Bildschirm flimmern liess. Als nach dem der fulminanten Serienfinale recht schnell bekannt wurde, dass mit Legend of Korra eine Fortsetzung folgen würde, die die Geschichte eines neuen Avatars erzählte, war ich zunächst doch ein bisschen skeptisch. erstens weil das ganze zuerst nur als Mini-Serie geplant war und zweitens weil ich so meine starken Zweifel hatte ob man an die Einzigartigkeit der Originalserie anknüpfen konnte. Doch spätestens als ich den ersten atemberaubenden Trailer in stylischen 30er Jahre Look, der zudem noch eine grossangelgte Serie ankündigte, gesehen hatte wusste ich, dass das Ganze mindestens so gut wenn nicht noch besser als die Legenden von Aang werden würden.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Legend of Korra – Book 1: Air‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 477.515 hits
Werbeanzeigen