Posts Tagged 'Dragonball'

Wir reden über: Top 10 Most Hated Characters!

Jede Autor, Schreiber und Schriftsteller versucht mit den Figuren die er erschafft möglichst viele Emotionen hervorrufen, wenn möglich natürlich positive. Man möchte Figuren erschaffen mit denen sich die Zuschauer und Leser identifizieren können und dadurch mehr vom Werk konsumieren. Doch nicht jede Figur ruft bei jedem die gleichen, positive Gefühle hervor, zum Teil ist dies beabsichtigt um zum Beispiel, die Hauptcharaktere sympathischer erscheinen zu lassen aber zum Teil ist dies auch schlechten Autoren, Ignoranz oder Desinteresse den Charakteren gegenüber zu verdanken und leider nicht zu selten versucht man eine Figur so Komplex und so Originell zu erschaffen, dass diese einfach so völlig deplatziert wirkt, dass man dieses einfach nur hassen kann!

Weiterlesen ‚Wir reden über: Top 10 Most Hated Characters!‘

Werbeanzeigen

AniMe #22

Alles, alles wäre besser gewesen! Jawohl! Was kommt als nächstes? One Piece: In Space?…obwohl das eigentlich das eigentlich ziemlich awesome wäre! I demand One Piece: In Space now! NOW!

Wir reden über: Meine Top 20 Lieblingserien – Teil 1

Ich bin begeisterter Kinogänger und liebe es mir Filme anzusehen, aber fast noch lieber als ins Lichtspieltheater schalte ich aber den Fernseher ein, weil so A. bequemer und einfacher ist (Ich bin faul) und b. nichts kostet (ja geizig bin auch…ich bin umwerfend oder?). Da liegt es natürlich auch nahe, dass ich vielleicht so ein klein wenig zu einem Seirenjunkie geworden bin. Falsch! Ich bin nicht nur ein kleines bisschen nen TV-Shows verfallen sondern ein ganz immens grosses Bisschen. Fasziniert mich auch nur Ansatzweise eine Show, kann ich nicht mehr aufhören sie mir anzusehen ohne auch nur ein Episödchen zu verpassen. Im Laufe der Zeit haben sich da natürlich einige ganz bestimmte Favoriten herauskristallisiert, die ich nun gerne ein bisschen näher vorstellen möchte. Wie immer sind das meine ganz persönlichen Ansichten daher ist Kritik herzlich willkommen! 😛

Weiterlesen ‚Wir reden über: Meine Top 20 Lieblingserien – Teil 1‘

AniMe #1

Da ich die Animes nicht mehr ins Master! reinpacke gibts halt dafür jetzt eine eigene Rubrik! IN YOUR GUTS!!!

(via)

Stimmt…Dragonball ist ja lustig!

Früher war ja Dragonball das grösste für mich, kaum bin aus der Schule nach Hause gekommen, habe ich meine Tasche in dieEecke geschmissen und mir Son Goku und co. beim sich gegensaeitig verprügeln zugekuckt. Doch dann kamen Animes wie One Piece Shaman King oder Naruto und plötzlich hielt der von allen so gelobte Überanime meinem Erwartungen nicht mehr so ganz stand, den in den anderen Serien waren die Charaktere einfallsreicher und die Kampftechniken ausgefeilter, was dazu führte dass Dragonball plötzlich uncool für mich wurde. Doch neulich schaltete ich wieder mal zufällig durchs Programm..und da lief es wiederund ich muss eingestehen, dass Akira Toriyamas Vorzeigewerk trotz allem immer noch ein absolut genialer Anime ist, der zudem noch äusserst witztig ist und das in keinem übertriebenen Masse, wie die untenstehenden Videos beweisen.

Weiterlesen ‚Stimmt…Dragonball ist ja lustig!‘

Awsometaschtische Intros 3rd

Animes sind ja bekannt dafür, dass sie mit eingängigen und tollen Titelmelodien aufwarten die teilweise mehr an ein Musikvideo als an eine Eröffnungssequenz erinnern. Die Japaner mögen es halt bunt und schrill doch was passiert wenn die ganze Sache übersetzt wird und vielleicht noch dazu ein paar rechte verloren gehen? Dann kann es schnell mal passieren dass aus einen tollen Opening ein grauenhaft mieses Rapvideo entsteht das mit dem Original so überhaupt nichts mehr zu tun hat. Wer also die original Versionen liebt sollte jetzt besser nicht weiterklicken 😀

Weiterlesen ‚Awsometaschtische Intros 3rd‘

Master! Reboot, reboot doch kein reboot?

„Reboot“ ist ein Wort, dass bis vor ein paar Jahren noch gar nicht im deutschen Sprachgebrauch vorhanden war ebenso wie „Sequel“ oder „Prequel“. Früher sagte man einfach „Neuverfilmung“, „Neustart“ „Fortsetzung“ oder „Vorgeschichte“ aber da zumindest im Moment noch Hollywood den Ton in der Filmwelt angibt muss halt alles angliziert werden. Aber besonders „Reboots“ haben für mich in der letzten Zeit ein wenig überhand genommen, ganz besonders wenn die Ursprungsfilme eigentlich ziemlich gut aufgenommen von den Fans aufgenommen wurden, dennoch wenn es mit den alten Schauspielern halt nicht mehr klappt holt man sich neue und verkauft alles unter einem neuen Titel und voilà fertig ist der hausgemachte Reboot

Weiterlesen ‚Master! Reboot, reboot doch kein reboot?‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 476.455 hits
Werbeanzeigen