2. Allgemeine Altpapiersammlung

2. Allgemeine Altpapiersammlung

Erneut hat der Owley zur Allgemeinen Blog Altpapiersammlung aufgerufen, bei der Blogartikel eine zweite Chance kriegen von Kommentaren überflutet zu werden oder halt einfach nur nochmal durch gelesen werden. Da ich ja schon letztes Jahr mitgemacht habe, war es natürlich fast ein wenig Pflicht auch dieses Jahr wieder an den Start zu gehen.

Wir reden über: Shingeki No Kiyojin

Attack on Titan ist ein Anime dem ich jedem ans Herz lege, der es gerne richtig Brutal hat aber doch auch viel Menschlichkeit daneben sehen will, sozusagen etwa das Anime Equivalent von The Walking Dead einfach halt anstelle von Zombies werden hier riesige fleischfressende Oger bekämpft. Sicher etwas vom besten was man dieses Jahr aus Japan serviert bekam.

Wir reden über: Le Roi et l’Oiseau

Per Zufall mal beim durchzappen im Fernsehen entdeckt, hab ich vor kurzem nun diesen herrlichen Film komplett gesehen und kann ihm wirklich, jedem der klassische Animation liebt, nur wärmstens empfehlen. Diverse Elemente klassischer Märchen und Erzählung werden hier zu etwas noch besserem zusammen geschweisst, das selbst wenn man es erst heutzutage zum ersten Mal sieht Nostalgie Gefühle auslöst.

Wir reden über: Teenage Mutant Ninja Turtles 2012

Ich war schon immer ein einigermassen grosser Turtles Fan, auch wenn mir die Power Rangers damals als Kind mehr zusagten, doch mit dieser Serie haben die Mutanten Schildkröten den Sprung ins neue Jahrtausend nun komplett geschafft und durch viel Humor, Action und Referenzen auf Vergangenes ist Nickelodeons Version davon, sowohl für Jung und Alt ein Hit.

Wir reden über: Pacific Rim

Auch wenn der Artikel doch schon recht viele Kommentare erhalten hat, sollte sich jeder, der bis heute noch unschlüssig ist ob es der Film wert ist angesehen zu werden, mein Review dazu lesen um auch die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen

Wir reden über: Despicable Me 2

In Vergleich zu Zeug wie Epic oder Turbo ist Desbicable Me 2 einer der besseren Animationsfilme dieses Jahres und steht seinem Vorgänger in Sachen Witz und Charme in nichts nach und schafft an gewissen Punkten sogar diesen zu übertrumpfen.

Wir reden über: Batman: Under the Red Hood

Wer die Hintergrungdgeschichte von Red Hood in den Comics kennt, weiss dass diese genug Potenzial für einen guten Film bietet. Doch anstelle ihn in einem anstrengenden Realfilm zu verfilmen, hat man bei DC die kluge Wahl getroffen, einen Animationsfilm daraus zu machen, der natürlich dem Stile der alten Batman: The Animated Series treu bleibt aber in Sachen Brutalität und Tiefe gleich noch einen Zacken zulegt.

Wir reden über Batman: Year One

Ebenfalls eine kultige Batman Story in Animationsfilmform und auch hier ist die Gewalt alles andere als kindgerecht und erinnert vom Stile her mehr an einen klassischen Film Noir Gangster Film, aber auch der tolle Voice Cast und die Liebe zum Detail machen den Film sicher zu einem Must-See für jeden Batman und/oder Comicfan.

Wir reden über: Game of Thrones – Staffel 3

Für mich einfach die beste Staffel bis jetzt! Wieso? Halt einfach selber nachlesen 😀

Wir reden über: The Prince of Egypt

Wer mag sich noch erinnern als Dreamsworks noch handgezeichnete Filme machte? The Prince of Egypt ist sicher ein Grund mal wieder einen Blick auf diese Zeit zurück zu werfen, denn die Geschichte vom biblischen Moses wird hier auf eine äusserst innovative und überhaut nicht religiöse Art und Weise erzählt, die es sowohl für Gläubige wie auch nicht Gläubige möglich machen, den Film ins Herz zu schliessen.

Wir reden über: Generator Rex

Die Macher die uns schon mit Ben 10 beglückten haben eine weiteren Teenager mit super Kräften ausgestattet, doch anstelle von Alien Technologie kann Rex seinen Körper dank Genveränderung aufpowern. Wer gute Actioncartoons mit einer folgenübergreifenden Geschichte liebt wir an Generator Rex sicher seine Freude haben und alle anderen sollen halt einfach ein paar Stunden ihr Hirn abstellen und Mutanten beim sich koppen zusehen 😀

Advertisements

3 Responses to “2. Allgemeine Altpapiersammlung”


  1. 1 bullion Dezember 1, 2013 um 9:57 pm

    Bei einigen Artikel hätte ich gerne kommentiert – nur kenne ich das alles ja noch gar nicht! Die dritte „Game of Thrones“-Staffel werde ich frühestens in einem viertel Jahr sehen können. Ah!


  1. 1 Die eskapistischen Links der Woche – Ausgabe 49/2013 » nerdlicht.net Trackback zu Dezember 6, 2013 um 6:12 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 445,547 hits

%d Bloggern gefällt das: