Archiv für November 2013

Wir reden über: The Secret of NIMH

Review Header 213

„I learned this much: take what you can, when you can. -Then you have learned nothing.“

Es gab mal einen Mann namens Don Bluth, der Zeichner bei Disney gewesen war und  dann beschloss, durch die Tatsache dass er fand bei Disney gäbe man sich nicht wirklich genügend Mühe bei ihren Animationsfilmen, ein eigenes Filmstudio zu gründen. Für seinen ersten Film suchte er sich aber nicht etwa ein herziges Märchen aus, sondern entschied eine ziemlich düstere Version des englischen Kinder Kinderbuchklassiker Mrs. Frisby and the Rats of NIMH unter dem Titel The Secret of NIMH zu drehen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Secret of NIMH‘

Wir reden über: The Hunger Games: Catching Fire

Review Header 212

„I want you guys to forget everything you think you know about the games. Last year was child’s play. This year, you’re dealing with all experienced killers“

An den ersten Hunger Games Film bin ich ja mit gemischten Gefühlen heran gegangen, da ich nicht wusste ob ich hier endlich wieder eine tolle Verfilmung einer Jugendliteratur Reihe vorgesetzt bekomme oder doch eher ein neues Twilight. Die Tatsache, dass dann Jennifer Lawrence die Hauptrolle übernahm (die ich bekanntlich ja schon vor dem Film gut fand) überzeugte mich dann aber doch ihn mir anzusehen, wobei dieser schlussendlich aber auch noch sehr gut gewesen ist. So war es natürlich auch schnell klar, dass ich mir dessen zweiten Teil The Hunger Games: Catching Fire natürlich ebenfalls ansehen werde, ob dieser nun in Qualität an seinen Vorgänger anknüpfen konnte oder doch langsam in Teenie Romanzen Gefilde abdriftete, kann man nach dem Klick lesen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Hunger Games: Catching Fire‘

Wir reden über: The Family

Review Header 211

„You’re crazy. – I know.“

Von Luc Besson habe ich bisher lediglich nur zwei Filme gesehen und zwar The Fifth Element und Arthur and the Minimoys, davon hat mir erster sehr gut und zweiter überhaupt nicht gefallen. Wenn man sich also nach dieser Logik richten würde, hätte ich eine 50/50 Chance gehabt, dass sein neuster Film The Family (oder auch Malavita in den meisten europäischen Ländern) mir entweder ebenfalls sehr gut oder überhaupt nicht gefiel. Zum Glück lasse ich mich aber nicht von solchen Kleinigkeiten beeinflussen, weshalb ich absolut unvoreingenommen an den Film heranging zumal der Trailer dazu eigentlich ziemlich genial aussah.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Family‘

Wir reden über: The Legend of Korra – Book 2: Spirits

Review Header 210

„Who are you? – I am you. – Who am I? – You are the Avatar.“

Erst hiess es April, dann Sommer und schlussendlich Mitte September. Was lange währt sollte endlich gut werden und ich freute mich auf keine andere Serie dieses Jahr so sehr, wie auf die zweite Staffel von The Legend of Korra, da ja deren erste Staffel, die ich ja beaknnterweise ziemlich gut fand, schon im Juni 2012 zu Ende ging. Doch konnte die Serie wieder meinen Hunger nach toller Bändigungsaction und Avatarpower stillen oder sollten sich auch bei mir langsam die Zweifel erhaben, dass die Serie doch nicht wirklich an Avatar: The Last Airbender anknüpfen kann?

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Legend of Korra – Book 2: Spirits‘

Wir reden über: Don Jon

Review Header 209

„There’s only a few things I really care about in life. My body. My pad. My ride. My family. My church. My boys. My girls. My porn.“

Pornos sind ein notwendiges Übel. Genau wie bei der Prostitution kann man sich stundenlang über Moral , Ethik und Frauenrechte die damit im oder eben nicht im Zusammenhang stehen unterhalten aber wir müssen zugeben, dass sie aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken und sogar ein wichtiger Wirtschaftszweig von einigen Ländern sind. Dies hat sich wohl auch Jospeh Gordon-Levitt gedacht, denn in seinen Regiedebüt in dem er auch gleich die Hauptrolle spielt, geht es um den pornosuchtüchtigen Don Jon.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Don Jon‘

Noah Trailer

Noah

Darren Aronofsky verfilmt die Geschichte der Arche Noah mit Russel Crowe, Anthony Hopkins und Emma Watson in den Hauptrollen! Ich bin der Meinung das hört sich ziemlichst genial an und dementsprechend gut sieht dann meines Erachtens nach, auch der Erste Trailer zu Noah aus. Offenbar wird aber der Fokus auch mehr auf Noah selbst und nicht seine Arche gelegt obwohl diese natürlich auch zu sehen ist, zusammen mit einem Haufen „God has it with your shit“ Sinfluten. Wie gesagt das könnte ganz gross wurden und da sage ich als Atheist was doch etwas heissen könnte.

Weiterlesen ‚Noah Trailer‘

Maleficent Trailer

Maleficent

Gestern Poster und heute Trailer. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich Maleficent ein bisschen skeptisch gegenüber stehe, doch die ersten bewegten Bilder dazu sehen wirklich nicht schlecht aus. Offenbar ist es einfach die Dornröschen Story bzw. Disney’s Sleeping Beauty aus der Sicht von Maleficent erzählt und nicht wie ursprünglich bekanntgegeben eine Origin Story à la Wicked, könnte aber trotzdem könnte dieses Konzept gut funktionieren, da Malefiz, wie sie auf deutsch hiess, ja auch das Beste am Film war. Wie es aussieht  ist der Film nach Alice in Wonderland und Oz: The Great and Powerful, Disneys nächste CGI Feuerwerk-3D Märchenadaption, doch da diese ja auch von kontinuierlich von Film zu Film besser wurden, bin ich doch gespannt wie der fertige Streifen aussieht. Ich bleibe neugierig am Ball.

Weiterlesen ‚Maleficent Trailer‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 442,791 hits