Pokémon: The Origin Trailer

Pokemon The Origin

Es gibt Serien die laufen schon viel zu lange laufen und dringend zu Ende gehen sollten, dazu gehören für mich definitiv The Simpsons, Spongebob Squarepants aber auch Pokémon. Die Hauptcharaktere sind schon zig mal ausgetauscht worden und mit dem eigentlichen Game hat der Anime schon lange nichts mehr zu tun. Doch jetzt entschied man sich nach fast 20 Jahren seit der Veröffentlichung der ersten zwei Spiele Pokémon Rot und und Blau, einen darauf basierenden Anime oder zumindest TV-Special, mit dem vielversprechenden Titel Pokémon: The Origin, zu machen. Die Idee findet bei mir durchaus Anklang, da erstens, die Rote Version das einzige Pokémon Spiel war, welches ich auch komplett durchgespielt habe und zweitens, da anstelle von Ash, den ich ja bekanntlich nicht sonderlich leiden kann, Red (eben jene anfangs namenslose Spielfigur aus den ersten Spielen) die Rolle des Hauptcharakter übernimmt. Der Animationsstil gefällt mir ebenfalls sehr gut und erinnert mich ein wenig an den ersten Digimon Film (Ironie?) oder Summer Wars. Das Ganze wird in Japan am 2. Oktober ausgestrahlt und hoffentlich auch bald in der westlichen Welt.

[youtube:https://www.youtube.com/watch?v=6m_985-nr78%5D

Advertisements

7 Responses to “Pokémon: The Origin Trailer”


  1. 1 Julian August 18, 2013 um 8:26 pm

    Bei den Simpsons stimme ich zu. Leider ist das Ding so kultig, dass es wohl ewig weiterläuft. Selbst der Film wird geliebt, was ich nicht nachvollziehen kann (langweilig, Disneyschema, unlustig). Das ist wie bei Two and a half men. Mit Pokemon kenne ich mich leider zu wenig aus.

  2. 2 Celina August 19, 2013 um 10:03 am

    Okay, das wäre mal wieder was von Pokemon, was ich mir auch ansehen würde. Die Serie fand ich als Kind toll. Aber nur mit den ersten 150 Stück. Auch mit den zweiten 150 konnte ich gerade so leben, da habe ich auch noch die Silberne Edition gespielt (und das Remake SoulSilver), das war alles noch irgendwie ok. Aber dann wurde es mir zu viel. Wie viele Pokemon gibts es mittlerweile? 600 oder 700 oder so. Plötzlich gab es Roboter-Pokemon und noch zig verschiedene Typen… da kam ich einfach nicht mehr mit und wollte es auch gar nicht.

  3. 3 maloney August 19, 2013 um 6:58 pm

    @Julian: Pokémon ist halt einfach nicht mehr das was es mal war und die Charaktere wurden wie gesagt zig tausend mal ausgetauscht zudem kehre ich nicht mehr um die neuen Pokémon.
    @Stimmt Stimmt der Erst-Generations Anime war super aber dann hat die Serie irgendwie ihren Charme verloren.

  4. 4 Christiane August 25, 2013 um 6:04 pm

    Für mich wird es immer nur 150 Pokemon geben!
    Was ich nie verstand: Wieso sie die Editionen Blau und Rot nicht auf für die Wii rausbrachten 😦 😦 😦


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 450,873 hits

%d Bloggern gefällt das: