Feuchtgebiete Trailer

Feuchtgebiete

Ist es wirklich notwendig ein Buch wie Feuchtgebiete zu verfilmen in dem bis ins kleinste Detail der Austausch von Körperflüssigkeiten, Geschlechtskrankheiten oder ähnliches besprochen wird? Offenbar schon, den jetzt ist der erste Trailer zur Verfilmung Charlotte Roche’s Sexroman endlich auch draussen und auch wenn man noch nichts konkretes sieht, deutet doch vieles darauf hin, dass man auch im Film nichts unzensiert lässt, ob dieser dann die selben schockierenden Auswirkungen wie das Buch haben wird, mag bezweifelt werden, da unsere Gesellschaft ja mittlerweile in dieser Hinsicht weitaus anspruchs- und niveauloser geworden ist. Naja vom fertigen Film kann man sich dann ab dem 29. September selbst ein Bild machen, wobei ich empfehle, dass man sich dann kein Popcorn oder sonstiges Essen kaufen soll.

Advertisements

17 Responses to “Feuchtgebiete Trailer”


  1. 1 Dominik Juli 9, 2013 um 6:38 am

    Ich werde den Trailer meinen Kindern mal als Aufklärungsvideo zeigen.

  2. 2 vEnoMaZn Juli 9, 2013 um 7:28 am

    ich weiß nicht genau, ob ich mir den reinziehe :S

    meine freundin hat mir paar passagen vom buch vorgelesen und mein blick danach … o_O

  3. 3 maloney Juli 9, 2013 um 8:36 am

    Dominik: Mach dich dann aber darauf gefasst dass deinen Kinder mit Geschlechtskrankheiten nach Hause kommen.

    vEno: Ich hab mir auch ein paar Seiten durchgelesen und ich hatte nachher wirklich Mühe mein Essen drin zu behalten.

  4. 6 Dos Corazones Juli 9, 2013 um 1:17 pm

    Also, was auch immer inhaltlich über „Feuchtgebiete“ gesagt wird, ich finde, dass der Trailer alleine durch seine Bilder richtig Lust macht. Solche Farben, Schnitte (naja, da muss man beim Trailer vorsichtig sein) und Lichtsetzungen gibt es im neuen deutschen Film viel zu wenig.
    Und David Wnendt hat mit „Kriegerin“ ja bereits gezeigt, dass er gute Filme hinlegen kann. Ich bin gespannt.

  5. 11 Nils Juli 10, 2013 um 9:17 pm

    Der Film hat mir sehr gefallen und beweist das auch mal Filme ohne starke Sepia Farbtöne hochwertig sein können.

  6. 17 Intergalactic Ape-Man Juli 11, 2013 um 6:24 pm

    Der Trailer sagt mir, daß ich lieber eine Version für Erachsene sehen würde. Aber mit Glück wollen die ÖRs wieder hip sein und bringen den fein ohne Werbung. Zack and Miri make a Porno und I Want Candy liefen da ja auch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 452,541 hits

%d Bloggern gefällt das: