Lee Pace spielte in Twilight mit!

Lee Pace

Lee Pace ist super! Warum? Weil er in einem Haufen cooler und genialer Sachen mitgespielt hat, darunter Pushing Daisies, The Fall, welcher mein absoluter Lieblingsfilm überhaupt ist und gerade kürzlich in The Hobbit – An Unexpected Journey wo er, wie auch in den kommenden Hobbit Filmen, den swagigen Elbenkönig und Vater vom ebenfalls sehr swagigen Legolas, Thranduil spielt.

Was hingegen nicht so cool ist, dass er auch in einigen wirklich schlechten Filmen mitgewirkt hat, wie zum Beispiel der Verfilmung der vor allem in Amerika sehr populären Comicstrips um die Riesendogge Marmaduke. Was aber noch einigermassen verzeihlich ist, da ich den Film 1. nicht gesehen habe und 2. man ja nicht wirklich wusste wie der Film sich machen würde, obwohl die Idee einen abendfüllenden Film aus einem Comicstrip mit maximal 3-4 Paneln, ja schon bei Garfield nicht funktioniert hatte. Was aber viel schlimmer und überhaupt nicht verzeihlich ist, dass Pace auch im letzten Teil der Twilight Saga Breaking Dawn Part 2 eine grössere Rolle gespielt hat. Jetzt könnte man natürlich sagen „Aber hey Michael Sheen hat ja auch in Twilight mitgespielt und der hat noch einen viel grösseren Ruf zu verlieren als Pace!“ Wäre eigentlich korrekt wenn man nicht jede Sekunde von Sheens Performance gemerkt hätte, dass er sich eigentlich keinen einzigen Dreck um den Film scherte und wahrscheinlich nur eine Wette verloren hatte und nun das schwulste…ähh beste daraus machen wollte, wohingegen Pace seine Sache wahrscheinlich ziemlich ernst genommen hat. Doch eins vorweg ich möchte ihm im Gegensatz zu allen anderen Vampir-Werwolf Möchtegern Schauspielern, wie der Stewart oder dem Pattinson, keinesfalls mangelnde Schauspielkünste unterstellen, den der Mann ist immer gut auch wenn seine Rolle nicht wirklich viel hergab. Dennoch ist es besonders für mich fast ein bisschen schmerzhaft mit anzusehen, wie sich ein Schauspieler, der in so vielen Dingen mitgemacht hat die mir am Herzen liegen, sich für so einen Mist wie Twilight hergibt, zumal man ja schon im Vornherein wusste was für eine Stellung die Filme bei ernst zunehmenden Filmfans- und Kitikern inne haben. Deshalb schliesse ich diesen Artikel mit drei kleinen Worten ab. Wieso Lee? Wieso?

Advertisements

9 Responses to “Lee Pace spielte in Twilight mit!”


  1. 1 Dominik Höcht Januar 8, 2013 um 5:14 pm

    Selbst in Twilight war er cool.

  2. 3 Sibel Januar 8, 2013 um 5:48 pm

    Ich finds toll, dass er im letzten Twilight mitgespielt hat 🙂 Kannte bis dato Lee Pace nicht und habe mich auf anhieb in Twilight in ihn verliebt!

  3. 5 Sebastian Januar 9, 2013 um 1:21 pm

    Wenn er sonst keine vernünftigen Jobs bekommt (was eigentlich unverzeihlich ist …)

  4. 7 Cupcake Januar 12, 2013 um 10:14 pm

    Ich weiß nicht wer du bist und hab diesen Blogpost nur gelesen, weil ich relative Obsession für Lee Pace entwickelt habe, aber DANKE!
    Ich stimme dir in absolut jedem Punkt zu, außer dem mit Marmaduke, weil ich no Ahnung hab was das ist. Er ist so gut, dass er sogar in Twilight eine gut Figur macht! Ich frag mich warum nicht jeder Produzent auf ihn hüpft um ihn für seinen nächsten Film zu engagieren.
    Miss Pettigrew lives for a day ist auch superb.
    Naja, in Momenten solch großer Verwirrung: noch ein weiteres Mal the Fall schauen.
    Frage, schaust du seine Filme auf Englisch oder Deutsch?

    • 8 maloney Januar 13, 2013 um 2:06 am

      Kein Problem herzlich willkommen Cupcake.
      Marmaduke ist halt einfach einer dieser Versuche ein Comicstrip in einen Film zu verwandeln was ja bekanntermassen nicht funktioniert…aber naja wie du sagst The Fall reisst alles wieder raus. Filme schau ich mir grundsätzlich nur im O-Ton an.

  5. 9 Aparecium April 21, 2013 um 7:29 pm

    Lee Pace ist absolut geil. Er ist so toll, dass nicht einmal Twilight das verschandeln kann (und das will was heißen ;D)
    Also ich finde er war in Twilight absolut hinreißend.
    Also durch ihn hat Twilight (oder besser gesagt Breaking Dawn Teil 2 ;D um genau zu bleiben) wenigstens ein paar coole Szenen. Nämlich alle in denen er vorkommt.
    Natürlich hat er viel bessere Filme, und warum er bei den glitzer Vampiren mitspielen musste verstehe ich auch nicht. Aber hey, so lohnt es sich wenigstens wegen seinen Szenen, den Film zu sehen 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 448,890 hits

%d Bloggern gefällt das: