Archiv für Dezember 2012

Guten Rutsch!

Die Welt ist nicht untergegangen wir leben und deshalb können wir beruhigt ins neue Jahr rutschen! Ich hoffe ihr habt euch alle benommen unter den Jahr und dürft deshalb für einmal heute Abend die Sau raus lassen, ich für meinen Teil werde dies jedenfalls tun. Was das neue Jahr anbelangt bin ich eigentlich ziemlich zuversichtlich, da die ich mich um die Dinge die mich im Leben störten, bereits dieses Jahr gekümmert habe und was Vorsätze angeht mach ich mir schon seit Jahren keine mehr, da ich diese eh nie einhalten konnte und ich mich somit eh nur selbst belüge. Ziele gibt es allerdings schon einige, wobei ich im Moment noch nichts konkretes erwähnen möchte…bad luck and such. Daher entlasse ich euch jetzt mit diesem allseits beliebten Klassiker in den Abend und wünsche einen äusserst gepflegten Rutsch!

Weiterlesen ‚Guten Rutsch!‘

GifMe #54

Blup

Guten Appetit euch allen beim heutigen Silvestermahl 😉

(via)

Wir reden über: Meine Filme 2012

2012 Movies

2012 war in jeglicher Hinsicht ein aufregendes und grosses Jahr, was sich vor allem in einen Bereich deutlicher bemerkbar machte als jemals zuvor, und zwar in Sachen Kinofilme. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich dieses Jahr mit ca. 70 Kinobesuchen, so oft wie noch nie im Kino gewesen bin aber nichts desto trotz eine grosse Anzahl von guten bis sehr guten Filmen gesehen habe auch wenn es natürlich einige Ausnahmen darunter gab. Deshalb gibt es natürlich auch wieder wie letztes Jahr die Auflistung meiner ganz persönlichen Highlights von 2012

Weiterlesen ‚Wir reden über: Meine Filme 2012‘

2012 – Stöckchen

Der Owley machts schon länger, ich erst seit letztem Jahr aber da das Jaresstöckchen auch eine ziemlich gute Gelegenheit ist, um sich sich über das ausklingende Jahr zu beschweren oder sich daran zu erfreuen, wird auch dieses mal wieder fleissig mit gemacht. Here we go!

Weiterlesen ‚2012 – Stöckchen‘

Picture my Day #12

001

Weihnachten wird ja jedes Jahr zelebriet aber dieses mal durfte man am Stephanstag zudem auch gleich noch den Picture my Day begehen und das bereits schon in der 12. Ausgabe, (Weihnachtscontent ist also daher garantiert) dieses mal wurde das Ganze übrigens von Tobias aus dem mint-forum veranstaltet. Zufälligerweise war das dann ebenfalls der Weihnachtstag an dem auch der Owley am Abend bei mir vorbeischaute um sich wie jedes Jahr am Inhalt meines Kühlschrank gütlich zu tun, jedoch möchte ich ihm aber zugute halten, dass er mir einen äusserst epischen Superfaggot Comic und ein paar von ihm höchstpersönlich ausgestellte Kinogutscheine überreichte, wehalb ich ihm dies noch einmal durchgehen lasse! DIESMAL!!

Weiterlesen ‚Picture my Day #12‘

Hot Anything Content #12

Power Girl 04

Power Girl ist das DC Earth 2 Gegenstück zu Supergirl die in in diesem Paralleluniversum als Siderkick von einem gealterten Superman (Superfaggot even more useless?) gegen das Verbrechen kämpft auch wenn ihre Hintergrund in den letzen Jahren ein paar mal leicht abgewandt oder verändert wurde. Tatsache ist aber, dass sich ihr Kostüm, dank sehr sexistischen Zeichnern die es entworfen haben, äusserst gut für Cosplay eignet, da  ja dessen eigentlicher und grundlegender Zweck der Fanservice ist. Deshalb überrascht es auch nicht, dass man im schönen Netz doch eine Reihe von ziemlich ansehnlichen Kostümierungen der Dame findet, die natürlich alle nur rein ästhetisch Zwecken ist ja wohl klar oder?

Weiterlesen ‚Hot Anything Content #12‘

Superfaggot #19

Superfaggot

I’ve seen enough hentai to know where this is going!

Merry Cthulhu!!

Merry Cthulhu

Obwohl durch den ganzen Konsumkrieg in den letzten dies immer mehr in Vergessenehit gerät sollte man das doch immer wieder erwähnen, dass Weihnachten ja eigentlich zu ehren Cthulhu gefeiert wird! Vergesst also daher nicht eure Wasserleichen vor dem Kamin zu platzieren damit er auch etwas zu knabbern hat wenn er heute Nacht in die Häuser steigt um seine abscheulich-gesegneten Taten zu begehen! Daher fröhliches Cthulhu-Fest euch allen!

Das Ende ist da…naja nicht wirklich aber das ist trotzdem ziemlich awesome!

Julia Gillard

So eine Sauerei! Jetzt hab ich mir doch extra einen Platzt in der vordersten Reihe reserviert und nicht ist passiert! Keine Zombies, keine Meteoriten, keine Lava und keine auf Dinosauriern reitenden Mondnazis! Naja wenigestens bin ich nicht der einizge, der sich auf den Untergang der Zivilisation vorbereitet hat. Die australische Premierministerin Julia Gillard hat in welchem zusammenhang auch immer, eine äusserst witzige und ironische Rede über den drohenden Untergang verfasst und diese vorgetragen ohne dabei eine einzige Mine zu verziehen obwohl darin Wörter wie „flesh eating zombies“, „demonic hell beasts“ oder  „total triumph of K-Pop“ vorkommen. Höchst erfrischend und sympathisch wie ich finde, da könnte sich eine Doris Leuthard oder eine Angela Merkle ruhig mal einen Scheibe abscheiden! Go on mate!

Weiterlesen ‚Das Ende ist da…naja nicht wirklich aber das ist trotzdem ziemlich awesome!‘

Es war ne geile Zeit!

Aftermath

Morgen geht die Welt unter…oder vielleicht auch nicht! Was das angeht gehen die Meinungen ja weit auseinander aber naja ein bisschen neugierig bin ich schon ob wirklich etwas passieren wird und wenn ja wie wird es geschehen? Bricht einfach das Internet für immer zusammen? Kommen die Mondnazis? Oder bringt Justin Bieber einfach nur ein Greatest Hits Album raus? Aber ob Weltuntergang oder nicht sollte man doch mindestens ein bisschen darauf vorbereitet sein und mit sich im Reinen sein, oder vielleicht ist auch einfach die Weihnachtsstimmung die mich überkommt aber ich nutze mal wieder diese Gelegenheit um mich bei euch den Lesern für alles Bisherige zu bedanken, denn obwohl ich den Blog damals aus einer puren Laune heraus (und Owleys Drängen) ins Leben gerufen habe, ist er mittlerweile ein fester Bestandteil meines Lebens geworden. Hier kann ich über das sprechen oder bessser gesagt schreiben was mir die grösste Freude bereitet, allen voran natürlich Filme, Popkultur Zeugs aber auch Kunst, Architektur Musik und allen sonstigen Mist den mir das Internet vor die Füsse knallt. Eure Kommentare die manchmal sogar noch kreativer sind als die Artikel selber, machen die ganze Sache dann umso erfreulicher. Aber auch die anderen Kanäle, wie die Facebookseite (die stramm auf die 100 Fans zugeht) oder der Twitteraccount, über die ich meinen Nonsense verbreite scheinen sich wachsender Beliebtheit zu erfreuen. Falls es ein neues Jahr geben sollte bin ich gepsannt wie sich das ganze weiterentwickelt. Demnach egaln was kommen wird, ich werde weiter schreiben und hoffe, dass ihr mitliest und der ein oder andere dabei sogar seinen eigenen Senf dazu geben wird. Von dem her nochmals dankeschön!


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 485.539 hits