Serienjunkie feed

Ok, ich probier hier mal was neues. Offenbar fanden gewissen Sereintipps von mir anscheinend doch noch Anklang und da ich in letzter Zeit mit relativ viel neuem Zeugs angefangen habe, mache ich hier mal ein paar Reviews ohne dass ich die Serie bis ganz zum Schluss gesehen zu haben. Und wenn das noch Anklang findet, habe ich erstens Grund mir noch mehr Serien reinzuziehen und andererseits auch gleich eine neue Kategorie etabliert….gut für mich und gut für euch also 😉

Gravity Falls

Wurde hier ja schon des öfteren von mir erwähnt aber um was geht es eigentlich genau? Der 12 jährige Dipper und seine etwas wahnsinnige Zwillingsschwester Mabel werden von ihren Eltern den Sommer über zu ihrem Grossonkel Stan, nach Gravity Falls Oregon geschickt und dort in seiner sogenannten „Mystery Shack“ auszuhelfen wo allerlei Kuriositäten ausgestellt werden. Obschon eine Disneyproduktion, richtet sich die Serie trotz niedlichen Design mit diversen Anspielungen an Horror- und Mysteryfilme, Computerspiele und sonstigen Popkulturreferenzen auch ganz offensichtlich an Erwachsene. Der Humor ist teilweise recht surreal und wirr aber trotzdem absolut unterhaltsam. Die Figuren, besonders Mabel (übrigens gesprochen von Kristen Schaal), sind absolut liebenswert und die Geschichten spannend, da offensichtlich stets Hinweise für ein grösseres Geheimniss, das irgendwann gelüfetet werden soll, gestreut werden.

Teenage Mutant Ninja Turtles

Die Turtles sind zurück! Nach der beliebten 80er und der 2003er Serie kehren die grünen, bepanzerten Ninjas nun erneut mit einer Serie ins Fernsehen züruck. Im Gegensatz zu allen Vorgängern sind sie diesmal in 3D zu sehen. Zwar könnten einige dieses Design vielleicht als klobig oder langweilig ansehen aber mir gefällts, da es sich ein wenig von den anderen Serien abhebt und auch gewissen Animeelemente eingebaut wurden. Man merkt, dass die Macher auch versuchten Elemente, beider Vorgängerserien zu vereinen, so werden hier mehr Sprüche gemacht die an die orginalen Turtles erinnern aber trotzdem wird hier mit weitaus härteren Bandagen gekämpft als es noch die „Cowabunga“ Jungs taten. Zudem sind die Schildkröten auch hier zum ersten mal wirklich glaubhaft als Teenager dargestellt und kommen mit einer Menge Prominenten Synchronsprechern daher, zum Beispiel Raphael: Sean Astin  (Samweiss Gamdschie, Lord of the Rings) Leonardo: Jason Biggs (Jim, American Pie) oder April: Mae Whitman (Katara, Avatar – The Last Airbender, Roxy Richter, Scott Pilgrim Vs. the World)

Dreamorks Dragons: Riders of the Berk

How To Train Your Dragon, ist für mich mit Abstand der beste Dreamworksfilm und auch einer der besten Animationsfilme, die ich kenne, da Dreamworks hier ähnlich dem Erzrivalen Pèixar mal eine wirklich tiefgründige Story geschaffen hat. Dragons: Riders of the Rerk, setzt gleich nach den Ereignissen des Films an und fokusiert ebenfalls auf Hiccup und seinen Freunde, die nun als Drachentrainer des Dorfes fungieren. Anders als die beiden anderen Dreamsworksfernsehserien The Penguins of Madagascar und Kung Fu Panda: Legends of Awesomeness wurden die Charaktere kaum oder gar nicht verändert und man merkt, dass man bemüht war den Charme und den Stil des Films auch in der Serie beizubehlaten und so gehören rasante Drachenflüge genauso dazu wie epische Wikingerschlachten. vom Film als Synchronsprechen kehren unter anderem Jay Baruchel als Hiccup, America Ferrera als Astrid oder Christopher Mintz-Plasse als Fishlegs zurück.

Advertisements

2 Responses to “Serienjunkie feed”


  1. 1 vEnoMaZn Oktober 4, 2012 um 9:14 am

    wo ist raphael auf dem tmnt foto 😕


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 450,888 hits

%d Bloggern gefällt das: