Naturplan Werbung

In der Schweiz gibt es nur zwei grosse Detailhändler, zum einen die Migros und zum anderen den Coop. Es herrscht ein ständiger Glaubenskrieg zwischen den Anhänger der Migros den sogenannten „Migros-Kindern“ und den Coop-Jügern den „Coop-Kindern“. Ich persönlich zählte mich früher ganz klar zu den ersteren auch wenn ich heute in dieser Hinsicht ein wenig liberaler geworden bin. Werbetechnisch war es auch stets die Migros die mit guten Werbekampagnen überzeugte (mehrere Male ausgezeichnet als Schweizer Werber des Jahres!) und dadurch Coop zwang auch irgendwann innovativer und kreativer zu werden. Nachden berüchtigten Slogans wie „Für mich und dich“ oder „Das chamer grille“ bei dem sich ältere Leute und Deutsche gleichermassen offended fühlten kommt jetzt anscheinend der nächste grosse Wurf. Dieser Bio-Rap, von der mir bis dato völlig unbekannten Band Sons of Nature, könnte durch seine abnorme Miserabligkeit aber vielleicht gerade den Wiedererkennungswert schaffen, den auch schon der (in der Schweiz) bekannte Fischer Bettwaren Spot erreicht hat und dadurch mittlerweile sogar im nationalen und nicht merh nur im regionalen Fernsehen läuft. Bleibt also abzuwarten ob der dieser So-schlecht-dass-es-schlecht-ist-Effekt auch hier eintrifft.

Advertisements

14 Responses to “Naturplan Werbung”


  1. 1 zzimon September 21, 2012 um 12:14 pm

    Der Fischer-Spot ist das einschneidenste Erlebnis seit langem. Als ich den zum ersten Mal im TV gesehen habe, musste ich mich zuerst versichern, dass nirgends eine versteckte Kamera im Raum steht.

  2. 5 Jarg September 22, 2012 um 9:52 am

    Will auch Migros in Hamburg 😦

  3. 6 George September 22, 2012 um 1:11 pm

    Weißt du, ab welchem Zeitpunkt ich nicht wußte um was es geht? „Detailhändler“. Sagt mir überhaupt nichts.

  4. 8 rizzitelli September 23, 2012 um 9:30 am

    Ein guter Grund, kein Biobauer zu werden! (Viele Biobauern dürften nach Ansicht dieses Spots den Beruf wechseln 😉

  5. 10 miro September 24, 2012 um 8:30 pm

    Der Fischer ist echt spitze, vor allem das „Montag geschlossen“ als letzte Botschaft an das Volk. Aber er versucht ja richtig, Hochdytsch zu sprechen.

  6. 13 Butsch Oktober 9, 2012 um 2:26 pm

    Die Reime Sind ja das beste:


    Ich behandle mini Kühe wie die schönste Ladys!
    Min Dünger isch nur us mim Shit baby!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 448,823 hits

%d Bloggern gefällt das: