The Best Shows which never existed!

Das Fernsehen bietet ja seit je her eine unermessliche Fülle an den verschiedensten Fernsehserien für aller Art von kranken und wenigen kranken Geschmack, gerade momentan scheint man durch den undurchdringlichen Serienwald kaum mehr den Durchblick zu behalten. Doch gibt es natürlich auch Projekte die nie realisiert wurden weil sie entweder nie ernst gemeint waren, nur als Lückenfüller her hielten oder ganz einfach zu uninteressant waren, weshalb ich hier mal die besten davon präsentiere die meiner Meinung nach mehr als nur eine Staffel verdient hätten!

Itchy and Scratchy (The Simpsons)

Wer kennt es nicht, das blutrünstig sich gegenseitig masakrierende Duo und der Liebling aller Kinder und Schrecken aller Eltern, im Simpsonsuniversum. Die makaberen Karikaturen von Tom & Jerry sind mittlerweile genauso ein fester Bestandteil der gelben Welt wie Homer, Lisa oder Bart selbst. Die Ausschnitte davon begrenzen sich mit wenigen Ausnahmen auf ein paar unterhaltsame Sekunden und sind danach immer vom schallendem Gelächter Bart und Lisas gekrönt, doch wünscht man sich manchmal nicht, dass es das ganzennicht auch abseits von Springfield als eigene Serie gäbe? Zwar hat sich mit Happy Tree Friends auch sonst die blutige Gewalt unter Tieren etabliert aber dennoch die Serie hatte einfach einen gewissen Charme…sogar Poochie!

Mind Quad (American Dad)

Scheint sich so mittlerweile zum Running Gag in der Serie zu entwickeln. Aber mal abgesehen davon ist das Konzept doch hammerarschundzwirngeil oder? Ein Typ der keine Arme und Beine mehr hat und jetzt Dinge mit blossen Verstand kontrollieren kann und dabei noch vor Gesetzeshütern auf der Flucht ist? Gabs das schon mal?…ich denke nicht! FUCK YEAH das würde ich definitiv in Grund und Boden gucken egal ob jetzt in sethmcfarlanenisch animierter Form oder Real…das sind geile Ideen! FUCK GLEE!

My Black Son (Family Guy)

Spin-off oder nicht Peter hat eine schwarzen…pardon afroamerikanisch stämmigen Sohn der auch noch ein Ninja ist? Bietet doch reichlich Potenzial oder einfach nur die Idee an sich. Könnte ziemlich awesome oder ziemlich scheisse werden. Wäre doch mal Zeit das jemand dieses Wagnis eingehen würde oder?

Legal Custodians (Scrubs)

J.D. war zwar schon lustig und alles aber die heimlichen Helden der Show waren doch immer schon der sadistisch-sarkastische Hausmeister und der Loseranwalt Ted mit seinen geheimen aber nie umgesetzten Mordgedanken an Doktor Kelso. Der Gedanke das diese beiden emotional behinderten Tpyen ein Kind adoptieren ist dermassen absurd, dass das ganze sicher zu mehr als nur einem Lacher führen würde, dennoch bin ich mir sicher, dass ein Vertreter des Jugendamtes zur ständigen Ensemble der Show gehören würde…SKINNER!?

The Quagmire Show (The Cleveland Show)

Als Seth McFarlane bekannt gab, dass ein Charakter aus Family Guy seine eigene Serie erhalten würden, war für viele von vornherein klar, dass er nur der sexbessesen aber dennoch irgendwie liebenswerte Glenn Quagmire sein kann. Dies stellte sich dann aber im Nachhinein als falsch heraus und Cleveland Brown zog aus um ein neues Leben zu beginnen. Weiterhin wünschen aber viele Fans ein eigenes Spin-Off für Quagmire, worauf auch fleissig in der Serie angespielt wird. Zwar wäre das ganze sicher völlig und überhaupt nicht jugendfrei aber unterhaltsam auf jedenfall! Giggety!

The Rainbow Dash Show (My Little Pony: Friendship is Magic)

Wer die Serie kennt,  (ja Hater seht es euch mal an verdammt!) weiss dass Rainbow Dash neben Pinkie Pie mit Abstand das unterhaltsamste und beliebteste der sechs Hauptponies ist. eine eigene Show wäre demnach irgendwann nur die logische Schlussfolgerung oder? Möglicherweise aber momentan ist die Vielfalt der Charaktere sich gerade so richtig am entfalten, dass man noch nicht sagen kann ob einer der Charaktere auch in einem eigenen Segment funktionieren würde, kämen aber Gastauftritte oder sogar weitere Spin-offs dazu könnte die Sache durchaus interessant werden!

Wheels and the Legman (American Dad)

Man merkt der gute Seth hat ein Faible dafür seine Fans mit angebrochenen Projekten zu trizen. Wheels and the Legman ist ein fiktionales Detektivduo, dass von Roger und Steve in einer Folge aus reiner Langeweile heraus gegründet wurde. Seiher schlüpfen sie immer wieder in die Rollen der eigentlich völlig dilettantischen Ermittler und amüsieren dabei zum Beispiel mit Diskussion über den persönlichen Spruch oder der Suche nach der perfekten Hintergrundgeschichte für die Sekretärin, die zu dem noch gegen ihren Willen angeheuert wurde. Random? Ja aber sind das heutzutage nicht die meisten Detektivserien?

Werbeanzeigen

4 Responses to “The Best Shows which never existed!”


  1. 3 donpozuelo Februar 14, 2012 um 9:16 am

    Sehr geile Zusammenstellung. Mind Quad würde ich mir tatsächlich anschauen!!! 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 478.198 hits
Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: