Drink

Drive läuft ja hierzulande gerade im Kino, den ich bekanntlicherweise aber schon vor Ewigkeiten letzen Sommer am Filmfestival Locarno gesehen habe und ihn äusserst ziemlich cool fand, bis auf so ein paar nicht wirklich Notwendige Pulsaderaufschlitzblutfontänenszenen, aber sonst eben ganz schon hardcoremässig cool. Doch selbst die grösste Coolness schützt vor Parodie nicht und man machte aus Drive kurzerhand Drink und liess einen sehr gutes Ryan Gosling-Lookalike abgefüllt durch die Gegend kurven, was irgendwie noch sehr amüsant ist…ABER NATÜRLICH VOLLKOMMENE BLASPHEMIE WEIL DAS ORIGINAL SO EXTREM COOL IST!!…jawohl! Echt jetzt!

2 Responses to “Drink”



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 479.228 hits

%d Bloggern gefällt das: