Archiv für Dezember 2011



Merry Christmas 2011

Da ich morgen höchst sehr wahrscheinlich mehr oder weniger den ganzen Tag nöd umen sein werde (Familientürk und so) gibts die Weihnachtsgrüsse eben schon einen Tag früher. Lasst es krachen, haut rein und immer schön Bitte! und Danke! sagen und wenn nötig Gewalt einsetzen. im dem Sinne allen ein frohes Fest!

Far Over the Misty Mountains Cold

Irgendwie geht es mir seit gestern wirklich nicht mehr aus dem Kopf, zuerst dachte ich, dass es sich um eine überarbeite Version von Aragorns Lied aus dem dritten Lord of the Rings Film handeln würde aber offensichtlich existiert, das Lied wirklich im Buch und ist auch das welches die Zwerge nach der Ankunft in Bilbos Höhle anstimmen…könnte wahrscheinlich irgendwie zu einem neuen „Pippins Song“ für mich werden.

Hier noch in der kompletten Fassung

Pasa pasa que que pasa!

Die Macher, des schon überaus amüsanten und zudem äusserst genial parodierten Avengers-Trailers, nehmen sich nun auch des Dunklen Ritters an. Wie schon mal gesagt, dafür wurde das Internet erfunden und NUR dafür!

Weiterlesen ‚Pasa pasa que que pasa!‘

The Hobbit: An Unexpected Journey Trailer

Weihnachtswoche? Trailerwoche trifft es wohl viel eher! Nachdem, zwar etwas losezusammenhängenden aber trotzdem richtig epischen The Dark Knight Rises Trailer und dem ziemlich trashigen Wrath of the Titans Trailer setzt man jetzt zur vollen Nerd-Boner Produktion in Massen und bringt die erste Vorschau zum ersten Teil der Lord of the Rings Vorgeschichte The Hobbit: An Unexpected Journey von Meister Peter Jackson raus. Ich war ja so am Anfang ganz ein klein wenig skeptisch ob man an den Erfolg der Vorgänger anknüpfen könnte, doch nach ein paar Bildern und jetzt diesem optischen Festmahl bin ich doch 100%  von dessen Awesomeness überzeugt. Nur schon allein das Lied (das sich ziemlich äusserst stark nach Aragorns Krönungssong anhört) und Gollums altbekanntes Geifern sorgen dafür, dass ich schon jetzt wider in Herr der Ringe Nostalgie verfalle.

Weiterlesen ‚The Hobbit: An Unexpected Journey Trailer‘

Kindheits-WTF 2

Der Owley hat mir durch einen seiner gewohnt randomistischen Facebook Post über Seeelefanten und andere Meeressäuger kurzerhand ein altes Kindheitstrauma hoch gebracht (und ich offensichtlich aber auch bei ihm :P). Als kleines Kind schaute ich beinahe rauf und runter und ohne Unterbrechung, die Knetfigürliserie Pingu, die sich, wen wunderts um einen kleinen Knetfigürli Pinguin namens Pingu und dessen alltägliche Abenteuer drehte. Doch für kurze Zeit änderte sich das drastisch und dies aufgrund nur einer Episode…EINER VERDAMMTEN HORROREPISODE!

Weiterlesen ‚Kindheits-WTF 2‘

Ass-Dur

Dieser Beitrag ist wiedermal so ein bisschen ganz vordergründig an die Schweizer Leser gerichtet und auch nur an jene die letzten Sonntag nicht Giacobbo/Müller gesehen haben. Dort trat nämlich das mir, bis dahin völlig unbekannte Berliner Comedy-Duo Ass-Dur auf. Die beiden Jungs, Dominik Wagner und Benedikt Zeitner, verbinden leichte bis fast schon debil lustiger Comedy „Was ist blau und steht am Strassenrand? – Eine Frostituierte!“ mit Kabarett und artistischen Musikeinlagen und diese auf ein ziemlich anspruchsvollen Niveau wie ich finde. Leider sind auf youtube nicht sehr viel Videos von ihnen zu finden und ihre momentane Tournee in der Schweiz ist schon recht ziemlich ausgebucht…für Hinweise wäre ich daher wieder meinendeutschen Lesern dankbar…oder auch nicht 😉

Wrath of the Titans

Ich bin ja echt erstaunt wie die Filmstudios heutzutage wirtschaften, nachdem letzte Woche der Trailer zu m G.I. Joe Sequel rauskam sind nun auch die ersten bewegten und nichtbewegten Bilder zu Clash of the Titans Nachfolger Wrath of the Titans draussen. Neben der Tatsache, dass der Film ja eigentlich ein ziemlicher Flop war und ich ihn noch nicht gesehen habe, hält mich nach Sichtung dieser eigentlich nichts davon ab so ein bisschen in Euphorie zu verfallen. Der Plot ist zwar ähnlich dem des ungeliebten Genrebruder Immortals, um die Befreiung der Titanen gestrickt, reizt dieses aber anscheinend viel mehr aus….mit viel ancient bumm bumm und so, scheint daher sehr nach Transformers meets Titans auszusehen. Der Cast wird neben die wiederkehrenden Sam Worthington (Persues), Ralph Fiennes (Hades) und Liam Neeson (Zeus) diesmal durch Bill Nighy (Hephaesteus) und Rosamunde Pike (Andromeda) ergänzt….ob der Film nun den Ruf der antiken Götterwelt auf der Leinwand wiederherstellen kann wird sich am 30 März 2012 zeigen.

Weiterlesen ‚Wrath of the Titans‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 480.528 hits