Archiv für Dezember 2011

Stadt der Milben Werbung

So ich glaube das ist wohl höchstwahrscheinlich der letzte Post für dieses Jahr, da ich nachher mal los muss und obschon es gar nichts mit Silvester, Neujahr oder Weltuntergang (naja ein bisschen schon aber eben anders und so) zu tun hat finde ich ihn extrem drollig, da ich eben einfach so solche überhauptnichtoffensichtlichmitdemproduktzutunhabende Werbungen eben noch extrem gerne mag especially wenn sie noch so gut und liebevoll gemacht sind.

Weiterlesen ‚Stadt der Milben Werbung‘

Advertisements

Guten Rutsch, denn rutschen will gelernt sein!

…wie hier ganz anschaulich demonstriert wird, deshalb seit heute Abend besonders vorsichtig!

Filmaussichten 2012

Was das neue Jahr bringen mag weiss ja eigentlich nie richtig im Voraus. Für das Kinojahr gilt das aber zum Glück nicht und gerade im 2012 wird dem gemeinen Kinobesucher ein richtiges Festmahl an Blockbustern und Kinostücken vorgesetzt, die mich beinahe zu der Annahme verleiten, dass dieses eines der grandiosisten der letzten Jahre werden könnte…und vielleicht das letzte, wenn man den Verschwörungstheoretikern glauben schenken will. 😉

Weiterlesen ‚Filmaussichten 2012‘

Wir reden über: Sherlock Holmes: A Game of Shadows

This is one of the best hedgehog goulashes I’ve ever tasted. I can’t remember tasting it anywhere else. – When was the last time you had hedgehog goulash? – I told you, I can’t remember.“

Noch kurz vor Silvester, läutete ich das Kinojahr 2011 mit Guy Ritchies zweitem Streich über den wohl berühmtesten Detektiv der Literatur- und mittlerweile auch Filmgeschichte aus. Ich muss zugeben dass mich der erste Teil, wirklich extrem gut unterhalten hatte und ich so auch beinahe (fast) keine Bedenken hatte, mir auch die Fortsetzung Sherlock Holmes: Spiel im Schatten anzusehen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Sherlock Holmes: A Game of Shadows‘

So gleich noch schnell das Weihnachtsgeld verprasst!

Aber mittlerweile kann man auch in der Altjahrswoche nicht mehr einkaufen gehen, ohne beinahe von Kaufwütigen überrannt zu werden.

AniMe #19

Zum Abschluss des Christfestes noch was,m dass den Sinn der Feiertage sehr schön veranschaulicht…PIZZA! oder so.

Btw. Wenn jemand weiss aus welchem Anime das ist, wäre ich ihm/ihr zu äusserster und ergebenster Dankbarkeit verpflichtet, also denn lasst es nochmal ordentlich krachen!

Weiterlesen ‚AniMe #19‘

Wir reden über: The Last Unicorn

„I have forgotten that men cannot see Unicorns. If men no longer know what they’re looking at, there may be other unicorns in the world yet, unknown, and glad of it.“

Alle Jahre wieder! Wie die Weihnachtsgeschenke unter dem Christbaum und das Filet auf dem Teller an Heiligabend wiederholen sich auch immer die ewig gleichen Filmklassiker zum Christfest. Sei es nun Sissi, Der kleine Lord oder einer meiner persönlichen Favoriten, wenn auch nur aus reiner Nostalgiesüchtigkeit, Das letzte Einhorn.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Last Unicorn‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 450,872 hits