Archiv für Oktober 2011



Angry Birds Seasons: Ham’O’Ween

Halloween ist irgendwie so der einzige Höhepunkt im sonst so gruusigen und ungemütlichen herbst, der hier gerade mit übelst igittkaltem regen zuschlägt! Es gibt Horrorfilme, Horrorseiren und sonstiges Horrorzeugs und zudem darf man Kürbissen hässliche Fratzen verpassen und wie man sieht feiern auch die hässigen Vögel auf fast ganz traditionell bewährte Weise…so beinahe…trotzdem anschauen sonst gibts saures!

Weiterlesen ‚Angry Birds Seasons: Ham’O’Ween‘

Werbeanzeigen

Aus aktuellem Anlass!

Jetzt kann die Welt oder zumindest Libyen wieder in vollen Zügen singen und tanzen….zumindest bis es denn nächsten bösen Diktator verbäset!

We are like the Justice League…but we’re not the Justice League!

Für sowas und genau für sowas und nur allein für sowas wurde das Internet geschaffen!….Pf! Who needs porn?!

Weiterlesen ‚We are like the Justice League…but we’re not the Justice League!‘

Kurze oder etwas länger andauernde eventuelle Kreativpause

Ich dachte ja, dass nach gut einem Jahr fleissigen bloggen ohne wirklich extrem grosse Unterbrüche dieser Tag früher eintreten würde aber ich habe wirklich brav durch gehalten, doch dutch momentane anderweitige Verpflichtunge, wie unter anderem lernen für eine wichtige Weiterbildung im nächsten Jahr und schlicht und ergreifender Kreativ- und Ideenlosigkeit werde ich mir wohl so ein bisschen eine Auszeit nehmen….so vom übermassigen bloogen Mass halt nicht vollständig und ganz you know. Zudem habe ich das Gefühl, dass mir das so gerde mal ein bisschen gut tun würde…und ein bisschen erkältet wegen kalten nassen und doofen Herbst-Winterwetter bin ich auch noch. Andere Blogs werden natürlich trotzdem weiterverfolgt, da ich euren genialen Mist natürlich nicht verpassen möchte. deshalb nicht böse sein bin ja nicht aus der Welt und sobald mich wieder die Muse vögelt steh ich hier wieder stramm…Je vous promets

Hab euch lieb danke schön und see you soon as possible!

Jazzwhals : A Narwhals jazz remix

Der liebe Herr Weebl macht ja mittlerweile nicht mehr ganz so cooles Zeugs wie früher, dass trotzdem aber immer noch einen weitaus höheren Coolnesfaktor als 70% des restlichen Youtubezeugs besitzt, trotzdem wärmt er jetzt sein altes Zeugs wieder auf und bringt es in niemals dagewesener Epicness und hipig-flippiger Jazzversion zurück ins Netz (naja das Alte ist ja nicht weg sondern eben nur nicht mehr neu…you know old like Hugh Hefners balls). Smmooooooth!

Weiterlesen ‚Jazzwhals : A Narwhals jazz remix‘

Sound of the Week #54

Gestern beim rumzappen, blieb ich zufällig bei Juno hängen, da ich diesen Film ja wirklich über alles liebe aber, da dieser in der deutschen Synchronisation einfach nicht ertragbar ist und ich meinem Ruf als O-Ton Nazi gerecht werden mussste, schaute ich ihn mir dann kurzerhand selbst auf DVD an. Zum Glück ist beiden Versionen gemein, dass sie eine absolut geniales und überaus chiliges Eröffnungslied im Stile von Altmeister Bob Dylan besitzen und irgendwie passt es doch aus so für den anstehenden Herbst/Winter, sich diesen Song bei einer schönen Tasse dampfenden Tees anzuhören, mit Wolldecken, Schal und sonstigem Zeugs was die böse böse Kälte fernhält….ich mag die Kälte nicht! So!

Barry Louis Polisar – All I Want Is You – 2008

AniMe #10


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 478.199 hits
Werbeanzeigen