Archiv für Oktober 2011

52 Songs – 18. Klingelton

 Wenn wir von Klingeltönen reden zählen ich jetzt nicht die langweiligen Mono- und Polyphonklingler auf die wir in der Anfangszeit der Handywelle an jeder Strassenecke ertragen mussten, wobei die typischen Nokiamelodie wohl nie wieder aus meinem Gedächtnis verschwinden wird. Gott sei dank hat ja heute bei den modernen Rufzeichen nicht mehr das Gefühl ein Xylophon würde mit einem Schwein malträtiert, was aber nicht heisst, dass die Töne weniger nervend sind…ganz im Gegenteil oder wer möchte schon im Bus dauernd mit „Baby Baby“ oder „Its Friday“ beschallt werden? Naja mein erster richtiger Realton war wohl auch nicht ganz angenehm für Mithörer…was aber wohl auch so ein bitzeli beabsichtigt war und der Sound halt damals In war.

Weiterlesen ’52 Songs – 18. Klingelton‘

Wir reden über: The Nightmare Before Christmas

What’s this? What’s this? There’s color everywhere! What’s this? There’s white things in the air! What’s this? I can’t believe my eyes, I must be dreaming; wake up, Jack, this isn’t fair! What’s this?

Die drei grossen klassischen amerikanischen Feiertage sind Weihnachten, Thanksgiving und Halloween. Von Weihnachten gibt es schon mehr als genug Filme, wobei die meisten davon so mies sind, dass man beinahe, dass Gefühl hat in Hollywood geht jedes Jahr von neuem ein Wettbewerb für den schlechtesten Film zum Christfest von statten. Thanksgiving ist ausser dem fast unanständigen und abnormen aufhäufen von Nahrungsmitteln eigentlich nicht sonderlich interessant. Der letze davon Halloween ist zugleich der spassigste der drei und vor allem in der Halloween-Reihe und natürlich in Tim Burtons unvergesslichem Klassiker Nightmare Before Christmas präsent.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Nightmare Before Christmas‘

Present(s) from US and A

Der Owley war ja bei den Amis in New York und weil der Owley auch so ein verdammt netter Siech ist hat er mir doch echt noch voll Geschenke mitgebracht. Nicht so langweiliges I♥NY Shirts (whats up with those?) oder ein Lady Liberty Cap…nein nein mes dames er monsieurs, einen fucking MLP Kalendar!! Der dazu erst noch 16 statt 12 Monate umfasst, also gleich 20% mehr Coolness you know. Und ich werde ihn verdammt nochmal mitten im Wohnzimmer aufhängen damit jeder sehen kann was für ein verdammter Bronie ich bin…denk ich mal…vielleicht…mal sehen. Nein ich hab mich echt voll dolle gefreut deshalb u huere mega vill danke nochmals .

Ach ja für meinen Mitbewohner/seinen Bruder hat er noch eine Sing & Swing CD von Seth „FamilyGuy“ McFarlane gekauft die auch schon bei mir auf dem Computer gelandet und auch sehr cool ist….aber eben nicht sooooo cool wie der Bronie Kalender BOOYAH! 😛

Cute Anything Content #22

Ahhh…look a that cwute wittle Baby, the Lion twies to horrbile kill and eawt it…itsnt it adorablwe?

Jack’O Lanterns

So! in 3 Tagen ist Le Halloween und irgendwie mag ich den Feiertag so ganz gerne obwohl ja in Europa insbesondere in Helvetien nicht (mehr) zelebriert wird, trotzdem kommen am Fernsehen tolle Horrorfilmne und die Simpsons-Specials laufen rauf und runter. Der obligate aufgeschlitze Kürbis gehört natürlich auch mittlerweile dazu, obschon ich das Gefühl habe, dass meine Gesichter dieses Jahr, nicht sonderlich fantasievoll waren im Vergleich mit anderen…naja zumindest hab ich dem einen noch die Nase gebrochen, ist doch auch was oder?

Weiterlesen ‚Jack’O Lanterns‘

Wir reden über: Meine Top 20 Lieblingsserien – Teil 3

Neue Runde, neues Glück , mittlerweile bin ich ja davon überzeugt, dass wer hier regelmässig mitliest es mit dem erraten dem kommenden Serien nicht allzu schwer haben wird aber dennoch möchte ich die Ratefüchse unter euch nicht länger auf die Folter spannen.

Weiterlesen ‚Wir reden über: Meine Top 20 Lieblingsserien – Teil 3‘

AniMe #11

LIKE A BOSS!

(via)

Harry Potter Vault

Was Disney kann, dass kann man bei Warner Bros. auch nur besser oder einfach billiger oder so. Kaum hat der letzte Film des bebrillten, weltrettenden und berühmtesten Zauberlehrlings der Welt Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2 Dernière im Kino gefeiert, kommt die Nachricht, dass man nach erscheinen von selbigen auf DVD am 18. November, gleich darauf am 29. Dezember sofort alle Filme der Reihe auf einmal für längere Zeit aus dem Handel nehmen will, um sie dann Stück für Stück wieder mit Wertsteigerung auf den Markt zu bringen. Hmm…hat man nicht gerade so ganz mega viel hyper-dyper Editions neben den normalen Versionen veröffentlicht so, dass man gar nicht mehr den Überblick behalten kann und die will man jetzt alle wieder wegsperren, wo doch sicher so viele fleissige asiatische Kinder ihre Hände blutig gedruckt haben? Gut eigentlich kanns mir ja egal sein, da eh alle bei mir im Regal stehen….aber trotzdem so ein bisschen uncool und geldgeil ist es schon oder? Das schreit ja fast förmlich nach Occupy Media Markt, Saturn, ExLibris oder meinetwegen auch Warner Bros. Zweigstelle in Buxtehude! …und zur Not gibt es ja immer noch Ebay und Kino…pardon Kinox.to :P…so what?

(via)

The Sound of Stalin

Stalin eignet sich ja wie Hitler so extrem gut für Parodien jeglicher Art, aber obschon dies wie ich zu meinem Erschrecken zugeben muss, ein extremer Ohrwurm ist, bin ich doch ein bisschen schockiert was die Amis ihren Kindern im Mitttagsprogramm zumuten, zumal die meisten Knirpse dort wahrscheinlich gar nicht wissen wer der Mann aus Stahl ist eben im Gegensatz zu Hitler, den ja dort alle nur allein schon dank den Hitlerrants Filmchen kennen was wiederum nur Bruno Ganz zu verdanken ist, welcher wiederum ein Schweizer ist….äh ja ist das jetzt gut oder schlecht?

Weiterlesen ‚The Sound of Stalin‘

52 Songs – 17. Bar, Kneipe

So und das niemand motzen kann kommt Teil 17 gleich hinterher! Songs über Bars gibts ja wie Sand am Meer aber das ist so mal wieder eine richtig dolle Gelegenheit um die lieben Teutonen in den Genuss von richtig guten helvetischen Ohrgasmen kommen zu lassen, zwar bin ich fast davon überzeugt….nein sogar ziemlich sicher, dass ihr kein Wort davon versteht 😛 aber das soll ja kein Hinderungsgrund sein, nur so viel in dem Lieb geht um eine typen deri n einer Bar von einer netten Dame angesprochen wird und ihr den Himmel vom….Himmel holen will und nachher ziemlich schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt wird 😛

Züri West – I schänke dr mis Härz


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 485.539 hits