10 Things i can’t stand – Stöckchen

Irgendwie war ich heute Morgen so richtig dolle in Wurflaune und da ich nicht meine ganze Einrichtung zerdeppern wollte, schmeiss ich halt wieder mal mit ein paar Blogprügeln um mich, dieses mal ist es sogar Marke „Eigenbau“…ja das hättet ihr nicht gedacht, dass ich so kreativ bin oder? Denn bevor ich nämlich heute morgen in Wurflaune gekommen bin, hätte ich gestern jeden der mich gestern blöd angemacht hätte ein paar ziemlich übelst böse Kraftausdrücke ans Köpfchen geschmettert…wieso weiss ich zwar selber nicht mehr aber eben, das ist doch mal eine gute Gelegenheit alles nieder zu schreiben was einen so richtig ausflippen lässt oder?

Früh aufstehen
Vor ein paar Montaten, hätte ich von meiner momentanen Weckzeit nur träumen können, da musste ich nämlich um 4 UHR MORGENS raus!! Mittlerweile ist es aber nicht mehr ganz so schlimm und ich stehe wie die meisten Arbeitnehmenden, die einer geregelten Beschäftigung nachgehen um 6 oder 7 Uhr auf…was aber nach dem sich alles eingependelt hat auch nicht reicht um sonderlich lange im warmen Bett zu liegen. Besonders an Montagen, an Kalten und Turbulenten Nächten wünscht man sich doch nur, dass man den Wecker nach dessen nervigen Wecktönen gepflegt an die Wand schmettern und sich wieder umdrehen kann!…ja ich gebe es zu ich bin faul…bis ins Mark

Unnötige Filmfortsetzungen (und mittlerweile auch Reboots)
Wer liebt sie nicht die gloriosen Fortsetzung in vielfacher Form von Filmklassikern wie Jaws, American Pie, Home Alone oder Terminator. Filme die nicht gemacht wurden um den Erfolg des Vorgängers bis zum letzten Tropfen auszuquetschen, nein nichts der gleichen sondern um dem Kinogänger mit wunderbar liebevoll ausgearbeiteten Charakteren und einer tollen Story nur für das Filmvergnügen ins Kino zu locken um ihn dann auch nicht mit einer komplett veränderten Cast oder Schauplatz zu verwirren! …hach Hollywood wie könnte man dich jemals nicht mehr lieben!

Alte Leute oder generell Menschen mit zuviel Kleingeld an der Kasse
Man weiss, der Zug, der Bus oder vielleicht auch das Flugzeug fährt oder fliegt in wenigen hundertstel Sekunden ab und trotzdem muss man noch ums himmelverecken in den Kiosk oder die Migros um sich etwas wirklich verdammt unnötiges zu ersteigern. Nach stundenlanger Suche in der sicher schon tausend Busse abgefahren sind, steht man nun an der Kasse und möchte endlich seine lästige Tausender Note loswerden, nur um dann für weitere zwei Millionen Jahre aufgehalten zu werden, weil jemand nicht vorher schon sein Klimpergeld zusammen zählen oder wechseln konnte…kleinlich aber nervig!

Schnecken
Spinnen? Schlangen? Ratten? Insekten und sonstige Krabbelviecher? Alles kein Problem für mich, kreuzt aber vor allem in Sommer bei Regen einer dieser schleimigen, beinlosen, mit unheimlichen Stielaugen ausgestatteten, weichtigierigen Teufel meinen Weg kann man Gift darauf nehmen, dass ich die besagte Strasse drei Tage lang nicht mehr betrete, genau so lange dauert es nämlich bis diese Mistviecher ausser Sichtweite gekrochen sind…das einzig Gute ist eben, dass sie sich nicht allzu sonderlich schnell fortbewegen können und daher leicht zu kaputtisieren sind…auch wenn dies meistens unabsichtlich geschieht…ja ich habe eine Schneckenphobie…wovor habt ihr Angst? Chihuahuas?

Winter/Kälte
Ich bin ein Kind des Sommers, des Hochsommers um genau zu sein, wo die Nächte kurz die Tage heiss und die Röcke knapp sind, verständlicherweise liegt es da nahe, dass ich die Herbst- und Winterzeit nicht sonderlich gut leiden kann, klar Skifahren und Weihnachten sind toll aber bitte nur so über die Adventszeit und dann darf es gern auf einen schlag wieder so richtig heiss werden, und in den Bergen kann es auch Schnee haben aber eben nicht hier bei mir wo es dann deswegen kalt….oder sogar nass ist…Schneeregen ist ja sowieso etwas vom furchtbarsten was es gibt besonders wenn man dann zufällig mit dem Fahrrad und ohne passende wasserdichte Kleidung unterwegs ist undi mmer wieder damit im Matsch ausrutscht…ja Lungenentzündungen sind schon was feines 😀

Kröten
Die Aga-Kröte(Bufo marinus), ist eine Amphibienart aus der Gattung der Echten Kröten innerhalb der Familie der Kröten Große Exemplare dieser Art erreichen Körperlängen von über 22 Zentimetern. Die Aga-Kröte gehört daher mit dem Goliathfrosch (Conraua goliath), der Kolumbianischen Riesenkröte (Bufo blombergi), dem Afrikanischen Ochsenfrosch (Pyxicephalus adspersus) und dem Amerikanischen Ochsenfrosch (Rana catesbeiana) zu den größten Froschlurchen der Welt. Ja und genau dieses Ding habe ich als kleiner Junge im Zoo dabei beobachten können, wie es während der Fütterungszeit mehrere kleine niedliche Mäuse Stück für Stück in seinem Rachen verschwinden lassen hat. Ich bin und war viel im Zoo und hatte nie sonderlich Probleme damit Löwen oder Tigern zuzusehen wie sie ganze Schweine oder Lämmer (wohlgemerkt geschlachtete, mausetote) in Stücke rissen aber wenn man dann als Knirps zusieht wie süsse Mäuschen die dazu noch lebten von bösen Überkröten verpseist werden…ist das schon irgendwie so es bitzeli gruusig!

Telefonumfragen
Man ist abends spät nach einem langen Arbeitstag endlich zum essen gekommen und möchte sich mit voller Vorfreude auf sein Abendessen stürzen als plötzlich RING RING, oder in meinem Fall das hier, ertönt.

„Grüezi wir machen für die Firma Sowieso und  Söhne Umfragen zum Thema irgendwas mit Quark, düften wir ihnen vielleicht ein paar bleanglose unwichtige Fragen stellen? Dauert auch nur fünf Sekunden“
„Ja eigentlich wollte ich ja gerade essen aber was tut man nicht alles um der Menschheit, weitere sinnlose Errungenschaften zu ermöglichen“
„blablablabedibla wie oft gehen sie aufs Klo pro Tag? Jaddajadda wann sind sie das letze mal im Puff gewesen.? “ etc. eine Milion weiterer Mümüs
„Ja so irgendwie ganz viel und dann wieder so eigentlich gar nie aber übrigens gehör ich überhaupt zur relevanten Zielgruppe?“
„Ja mümümü wie alt sind sie denn?“
„Ja so noch nicht ganz so alt!“
„Uiuiui ja dann gehören sie wirklich nicht zur Zielgruppe…aber wenn es dann wieder wichtig und für sie zielgruppenmässig wird, dürfen wir sie doch gern wieder spätabends telefonvergewaltigen oder?“
„Ja so eigentlich ungern bis gar nicht“
„Sehr gut! Dann auf wiederhören!“

Dass der Znacht mittlerweile kalt, hart und ungeniessbar geworden ist erklärt isch dann von selbst oder?

Blut
Ja nicht Blut direkt, weil sonst wäre ich ja tot oder zumindest ein Zombie…obwohl das Zombiesein auch seine Vorteile hätte mit all dem wööööhhhs, wüüüühhhs, Gehirnfressereien…und weil man von Emma Stone den Arsch aufgerissen kriegt halt 😉 aber ich schweife ab. Blut sehen oder Blut abnehmen insbesondere in Verbindung mit spitzigen Gegenständen ist dann wenns zu viel oder zu lang wird ziemlich unangenehm besonders wenn es einem weil der Arzt ein bisschen zu viel Blut abgezapft hat extrem elend zu Mute ist…und Blutwürste, die sind auch ziemlich eklig

Das Ende der Welt
Generell scheisse weil, dan halt das ganze schöne Zeug wie das Internet mit all dessen Albereien, Kochtöpfe mit Gangschaltung oder My Little Pony plötzlich auf eine Futsch weg wären, so wie wenn man den „Löschen“ Knopf drückt und das Zeugs nicht im Papierkorb sondern im Datennirvana auf nimmer wiedersehen verschwindet. Man hätte ja dann auch keinen Platz zum schlafen oder duschen mehr und das wäre ja ziemlich schlimm für mich weil ich wie ja schon erwähnt auf schlafen und nichtkalte Duschen extrem stehe    

Nachträglichkeit
Kurze Anekdote. In der Sekundarschule gab es so einen Typen, den man gut und gerne als Raufbold bezeichnen könnte und der immer gleich mit allen Streit anfing natürlich auch mit mir weil ich mir das nicht gefallen liess. Leider war er aber ein klein bisschen kräftiger gebaut als ich und so endete das ganze meistens immer gleich. Das ist mittlerweile 7 oder 8 Jahre her, als ich letzten szufällig bei Facebook auf sein Profil  stosse und mir so aus Jux und Neugier dachte ihm mal eine Freundschaftsanfrage zu senden. Einen halben Tag später hatte ich eine Nachricht von ihm in meinem Posteingang, deren genauer Wortlaut war. „Hey sorry aber das ist nicht cool! Ich mochte dich schon vor 7  oder 8 Jahren nicht und daran hat sich bis heute nichts geändert„. Sowas ist einfach nur kindisch, kleinlich und dumm! Schon mal gehört, dass sich Menschen ändern können und müssen….aber bei solchen Sachen ist es mir dann echt zu schade nachzuhacken…und die meisten Kriege werden ja eh auch sowieso nur aus Nachträglichkeit geführt, seht euch nur Israel und Palästina an!

So diese Emotionen mussten raus, deshalb wird das Stöckchen auch nicht weiter geschmissen sondern wie im Staffellauf ganz sanft und handfriendly weitergereicht, an Owley, Gondorff, Sumi, Lichtschwert und Laosüü, natürlich ist auch das Selbstbedienungsbuffet wie immer sperrangelweitoffen 😉

11 Responses to “10 Things i can’t stand – Stöckchen”


  1. 1 Laosüü September 22, 2011 um 10:25 am

    Nu sind’s schon zwei Stöckchen?! :O
    Gut, sobald der Unikram fertig ist, mach ich das fertig. Erstens klingt das cool und zweitens kann man damit meckern und was tue ich denn lieber? 😀

  2. 3 Dos Corazones September 22, 2011 um 11:38 am

    Oh Gott, da will man dich ja echt nicht in schlechter Laune erleben, obwohl sie dich anscheinend kreativ stimmt… Sehr amüsant zu lesen.

  3. 5 abraxandria September 22, 2011 um 2:33 pm

    ah, ein mecker-stöckchen! 🙂
    ja, das ist doch mal was anderes!
    und ich geb dir recht, früh aufstehen ist zum kotzen! ich bin nun mal ein spät-ins-bett-geher und das ändert auch nichts am früh aufstehen. morgens bin ich ganz übel drauf.
    und telefonheinis nerven mich richtig!

  4. 6 Lichtschwert September 23, 2011 um 10:55 pm

    Ha, ich glaube, das war der amüsanteste Artikel, den ich hier je gelesen habe. 🙂 Danke für’s Weiterreichen, aber muss das auch ganz staffellaufmäßig in der genannten Reihenfolge geschehen? 😕


  1. 1 10 Dinge, die ich nicht ausstehen kann « Lichtschwert's Blog Trackback zu September 26, 2011 um 10:04 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 479.265 hits

%d Bloggern gefällt das: