Lach trotzdem!

Seit 2002 ist es das erste mal das Roger Federer in einem Kalenderjahr kein grosses Turnier mehr gewinnen konnte und schon kommen die bösen Kritiker die behaupten, der gute Rogie müsse zurücktreten, was wiedermal beweist wie oberflächlich und sensationsgeil die achso schöne Hochglanzliteraturabteilung doch ist, nur weil sie dann so keinen strahlender Sieger mehr auf der Titelseite ihrer Sport-oder sogar Hauptausgabe präsentieren können will man ihm gleich das Vertrauen absprechen? Man sollte lieber mal darüber nachdenken wie viele junge Talente, tagtäglich sich auf dem Tennisplatz die Knöchel wund laufen um eines Tages auch nur mal einen Hauch von dem Erfolg spüren zu können den Federer in den letzten Jahren erreicht hat. Er gehört ja jetzt schon längst zu den grössten Sportlern aller Zeiten, auch wenn das jetzt vielleicht noch ein wenig zu fantastisch klingt. Nein nein es ist immer noch der Athlet der seine Grenzen kennt und weiss wann es, genug und nicht und irgendwelche Zeitungsmöchtegernkritikerspastis…

0 Responses to “Lach trotzdem!”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 479.263 hits

%d Bloggern gefällt das: