Projekt Hörsturz #48 – Unplugged

Eine neue Runde, ein neues Thema und ich bin auch wieder dabei. LASST DEN HÖRSTURZ ALSO BEGINNEN!

Pflichtsongs:

The Octave Museum/Stephen Brodsky – Kid Defender (von Kristin)
Nicht spezielles aber auch nicht wirklich schlecht, sowas hört man ja in den trams und Fussgängerzonen oft (5/10)

Golden Silvers – Magic Touch (von Graval)
Das waurde sicher sonntags frühmorgens aufgezeichnet, anders kann ich mir den einen Typen nicht erklären, der aussieht als hätte er eine der härtesten Nächte hinter sich 😀 aber der Song ist trotzdem gut (7/10)

Sido ft. KIZ – Tanz (Unplugged @ MTV) (von WeGi)
Wenn Sido nicht über Vergewaltigung und Mrod singt klingt das doch ganz anständig, dass würde ich mir sogar noch anhören (6/10)

Oasis – Idler’s Dream (von Nummer Neun)
Ja…Oasis halt, entweder man mag es oder man mag es nicht, ich mag sie auch wenn das hier für mich ein bisschen zu schnulzig ist. (6/10)

Andrew Bird’s Bowl Of Fire – Feetlips (von beetFreeQ)
Das ist so krank, das es schon wieder genial ist…WAAHHH DAS IST JA NOCH NICHT FERTIG MEINE OHREN!! 😛 (7/10)

Howard Shore – The Bridge of Khazad Dum (von mir)
Bestes Stück! Einer des besten Soundtracks EVER!!  ENDE DER DISKUSSION!!! (10/10)

The Cranberries – Zombie (von JuliaL49)
Der Song an sich ist schon genial, doch wer die Hintergrundgeschichte, die sehr stark vom Nordirlandkonflikt geprägtist kennt, weiss das ganze gleich nochmals viel mehr zu schätzen. Btw. ich dachte dass wäre sowieso die ofizielle Version gibts auch noch eine nicht unplugged Version? (10/10)

Alejandro – All Time Low (von David)
Wenn das Liednicht von Lady Gaga gesungen wird, klingts doch noch ziemlich gut…oder?…anybody? (7/10)

Patrice – Clouds (von Dr. Borstel)
Reggae zieht ja bei mir immer (8/10)

Pete Berwick – Standing At The Gates (von Michael)
Hey, ich wusst gar nicht dass Johnny Cash und Bob Dylan einen Sohn haben. (7/10)

Durchschnittsbewertung: 7.3

Bonussongs:

Godsmack – Voices (von cimddwc) (6/10)

Paramore – Ignorance (von Konzertheld) (8/10)

Eine gute Runde aber Neuentdeckungen gabs für mich dieses Mal leider nicht…dafür viel altbewährtes. Ich freue mich wie immer auf die nächste Runde.

6 Responses to “Projekt Hörsturz #48 – Unplugged”


  1. 1 juliaL49 Juni 13, 2011 um 8:56 pm

    Hui, volle Punktzahl 🙂 Du kennst die Originalversion von Zombie nicht? Die ist doch total hart und O’Riordan (oder wie auch immer man das schreibt) schreit stellenweise:

    Auch das Video unterstützt nochmal die Nordirlandthematik.

  2. 2 maloney8032 Juni 13, 2011 um 9:16 pm

    Boahhh! Das ist ja so noch viel viel epischer :O

  3. 3 Julian Juni 13, 2011 um 10:30 pm

    Ich weiß noch, damals in den 90ern, ich muss so 12/13 gewesen sein, da lief das immer auf MTV und ich hab’s Nachmittags gesehen und war derb betroffen. Das ging immer richtig durch. Ne geile Platte.

  4. 4 Dr. Borstel Juni 14, 2011 um 3:50 pm

    Merci pour les Punktes! =D

  5. 5 maloney8032 Juni 14, 2011 um 4:20 pm

    Pas problem mon amis 😀


  1. 1 Projekt Hörsturz – Runde 48: Unplugged – freeQnet Trackback zu Juni 26, 2011 um 12:36 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 481.081 hits

%d Bloggern gefällt das: