Archiv für Februar 2011

Master! – Nicht viel und noch was zu den Oscars

Naja was News im Master! Bereich angeht kann ich diese Woche nichts Grosses auffahren da ich aber trotzdem eins machen möchte und wenn es nur ist um meinen neuen Header zu präsentieren, suchte ich trotzdem ein paar Neuigkeiten raus.

Weiterlesen ‚Master! – Nicht viel und noch was zu den Oscars‘

Advertisements

Best Picture?

Von den nominierten für die Königskategorie des Oscars habe ich nur „Inception“ und „True Grit“ „Toy Story 3“ gesehen, dass sind dann auch gleich die, die ich favorisiere. Dennoch reizen mich „Kings Speech“, „127 Hours“ bisschen um mich wegen ihnen in den Kinosaal zu setzen. Der Youtubekanal  „HISHEdotcom“ zeigt in seinem neusten Video sehr schön auf, welche Argumente für die Vergabe des goldenen Mannes an die jeweiligen Filme sprechen.

Sound of the Week #22

Famara sind eine Schweizer Reggaeband aus Basel. Sie gehören neben Shabani & the Burnin‘ Birds und The Scrucialists zu den bekanntesten Vertreter dieses Genres Hierzulande und sind auch in westafrikanischen Ländern , wie Guinea oder Mali bekannt. Ihr Sound lässt einem an Gentleman und Martin Jondo denken und treibt die Gedanken auf ein weites offenes Meer hinaus.

Famasound – Famara – 2004

Cute Animal Content #1

Lichtschwert behauptete ja kürzlich, dass eins der Standbeine meines Blogs, Videos von süssen Tieren seien, naja das wusste ich zwar vorher selber nicht aber da man die Leute ja nicht enttäuschen will, gründe ich jetzt diese Rubrik. CUTENESS RELEASED!!!

Wir reden über: The Spectacular Spider-Man

Von der Spiderman Fernsehserie in den 90er habe ich keine einzige Folge verpasst und wartete nach deren Ende sehnsüchtig auf eine neue gelungene Serie über die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Ich musste schliesslich aber bis letztes Jahr warten als mit The Spectacular Spiderman endlich wieder neue Abenteuer, die es wert waren gesehen zu werden, über den Fernsehbildschirm flimmerten.

Weiterlesen ‚Wir reden über: The Spectacular Spider-Man‘

Projekt Hörsturz #40

Hört hört es ist wieder Hörsturz-zeit und ich bin wieder ganz vorne mit dabei, nicht dass deswegen jetzt emotional überschwänglich reagieren würde (\o/\o/\o/\o/\o/\o/\o/)  aber dennoch bin ich doch ein klein wenig stolz darauf, dass ich seit meiner ersten Teilnahme bei Runde 35 schon viermal in der Pflichtrunde war. Eine gute Quote die man beibehalten könnte :D.

Weiterlesen ‚Projekt Hörsturz #40‘

Master! Reboot, reboot doch kein reboot?

„Reboot“ ist ein Wort, dass bis vor ein paar Jahren noch gar nicht im deutschen Sprachgebrauch vorhanden war ebenso wie „Sequel“ oder „Prequel“. Früher sagte man einfach „Neuverfilmung“, „Neustart“ „Fortsetzung“ oder „Vorgeschichte“ aber da zumindest im Moment noch Hollywood den Ton in der Filmwelt angibt muss halt alles angliziert werden. Aber besonders „Reboots“ haben für mich in der letzten Zeit ein wenig überhand genommen, ganz besonders wenn die Ursprungsfilme eigentlich ziemlich gut aufgenommen von den Fans aufgenommen wurden, dennoch wenn es mit den alten Schauspielern halt nicht mehr klappt holt man sich neue und verkauft alles unter einem neuen Titel und voilà fertig ist der hausgemachte Reboot

Weiterlesen ‚Master! Reboot, reboot doch kein reboot?‘


Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 451,984 hits