Sound of the Week #18

Ich hatte heute mal überhaupt keine Ahnung was für einen Song ich posten sollte, nicht das ich keine genügend grosse Auswahl gehabt hätte aber es schien mir als ob ich alles schon mal irgendwo gebracht hatte, darum fragte ich einem lieben Freund, wir nennen ihn jetzt mal Mr. O, ob  er vielleicht ein gutes Lied kennen würde?

Natürlich wusste Mr. O mir eins auszusuchen, Mr. O kennt alle Lieder und Bands auf der Welt aber dass hatte einen sehr hohen Preis, ich musste ihm Versprechen im gleichen Post nur lobende Worte über ihn zu schreiben, was ich hier nun völlig freiwillig und ohne jeglichen Zwang tun werde.

  • Mr. O ist der netteste Mensch der auf der Welt und hat noch nie in seine vergessen etwas geliehenes zurück zu geben.
  • Mr. O ist der sparsamste Mensch der Welt und schuldet daher auch niemanden Geld in einer astronomischen Höhe.
  • Mr. O ist der pünktlichste Mensch der Welt und hat noch nie einen Termin vergessen oder einen Zug verpasst.
  • Mr. O ist der ordentlichste Mensch der Welt, er würde nie etwas erst wider nach einem Jahr in seinem Zimmer finden was er schon so lange gesucht hat.
  • Mr. O ist der fleissigste Mensch der Welt, er würde nie wegen Facebook oder Twitter wichtige Aufgaben vernachlässigen.
  • Mr. O ist der rücksichtvollste Mensch der Welt, er würde nie zu anderen Leuten gehen und dort den ganzen Kühlschrank leer futtern.

So das reicht hoffentlich

Harry and the Potters – Plattform 9 3/4 – 2008

So und nächstes mal gibts lieber was von DJBobo als nochmals sowas durchzumachen^^

5 Responses to “Sound of the Week #18”


  1. 1 graval Januar 21, 2011 um 3:09 pm

    Ich habe das Gefühl, wir haben einen gemeinsamen Freund. Und der Track ist schon lange auf meinem Owleyphone. 🙂

  2. 2 maloney8032 Januar 21, 2011 um 3:12 pm

    Ja aber vielleicht gibt es Leute die ihn noch nicht kennen! 😀

  3. 3 Dr. Borstel Januar 22, 2011 um 2:44 pm

    Klingt, als hätte Mr. O ernsthafte Komplexe zu kompensieren, wenn man ihn so über den grünen Klee loben muss. Von dem würde ich mich besser fernhalten.

  4. 4 Monex Januar 28, 2011 um 7:26 pm

    *War ein Spam konnte einfach nicht wiederstehen fand ihn zu genial :D*

    Ich war meiner Sache so gewiss hatte das..Manuskript von niemand anders als dem Satan selbst erhalten und nun ..nach vielen Muehen und Sorgen nachdem ich mich an den infernalischen..Chiffern beinahe blind gelesen soll ein solcher anonymer Totschlaeger..ueber mich herfallen meine literarische Ehre aus der Ferne totschlagen..und besagte Memoiren fuer unecht erklaeren?….Waehrend ich noch mit mir zu Rate ging was wohl auf eine solche..Beschuldigung des B e t r u g e s zu antworten sei werde ich vor die..Gerichte zitiert und in Kenntnis gesetzt dass ich einer..Namensfaelschung eines literarischen Diebstahls angeklagt sei und..zwar–vom Teufel selbst der gegenwaertig als Geheimer Hofrat in..persischen Diensten lebe. Entweder hatte mir der..Teufel selbst das Manuskript gegeben um mich nachher als Klaeger recht..zu aengstigen und auf meine Kosten zu lachen oder irgendein boeser..Mensch hatte mir die Komoedie in Mainz vorgespielt um das Manuskript..in meine Haende zu bringen und der Teufel selbst trat jetzt als..erbitterter Klaeger auf oder drittens das Manuskript kam wirklich vom..Teufel und ein muessiger Kopf wollte jetzt den Satan spielen und mich..in seinem Namen verklagen…..Ich ging zu einem beruehmten Rechtsgelehrten und trug ihm den Fall vor…Er meinte es sei allerdings ein fataler Handel besonders weil ich..keine Beweise beibringen koenne dass das Manuskript von dem echten..Teufel abstamme doch er wolle das Seinige tun und aus der bedeutenden..Anzahl von Buechern die seit Justinians Corpus juris bis auf..das neue birmanische Strafgesetzbuch ueber solche Faelle geschrieben..worden seien einiges nachlesen…..Das juridische Stiergefecht nahm jetzt foermlich seinen Anfang


  1. 1 Ohrentrompete #1 – Nomnomnom « Ploppers Wörld Trackback zu Januar 22, 2011 um 12:13 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 489.564 hits

%d Bloggern gefällt das: