Harry Potter Vault

Was Disney kann, dass kann man bei Warner Bros. auch nur besser oder einfach billiger oder so. Kaum hat der letzte Film des bebrillten, weltrettenden und berühmtesten Zauberlehrlings der Welt Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2 Dernière im Kino gefeiert, kommt die Nachricht, dass man nach erscheinen von selbigen auf DVD am 18. November, gleich darauf am 29. Dezember sofort alle Filme der Reihe auf einmal für längere Zeit aus dem Handel nehmen will, um sie dann Stück für Stück wieder mit Wertsteigerung auf den Markt zu bringen. Hmm…hat man nicht gerade so ganz mega viel hyper-dyper Editions neben den normalen Versionen veröffentlicht so, dass man gar nicht mehr den Überblick behalten kann und die will man jetzt alle wieder wegsperren, wo doch sicher so viele fleissige asiatische Kinder ihre Hände blutig gedruckt haben? Gut eigentlich kanns mir ja egal sein, da eh alle bei mir im Regal stehen….aber trotzdem so ein bisschen uncool und geldgeil ist es schon oder? Das schreit ja fast förmlich nach Occupy Media Markt, Saturn, ExLibris oder meinetwegen auch Warner Bros. Zweigstelle in Buxtehude! …und zur Not gibt es ja immer noch Ebay und Kino…pardon Kinox.to :P…so what?

(via)

About these ads

6 Responses to “Harry Potter Vault”


  1. 1 Xander Oktober 26, 2011 um 6:00 nachmittags

    Ach, es ist ja so wie’s ist. Und was soll sein.

  2. 3 donpozuelo Oktober 26, 2011 um 8:28 nachmittags

    Die Schweine!!! Nicht das ich mich sonderlich für Herrn Potter interessieren würde, aber solche Geschichten sind doch echt albern. zumal der wahre Fan doch eh schon alle DVDs im Schrank zu stehen hat, oder nicht??? Da auf Zwang irgendwie noch mal alles Geld aus dem Potter-Geldschwein herauszupressen, ist echt frech.

    Und wie du schon sagst, am Ende finden sich auch andere “Wege” zu den Filmen. Da soll sich bei solchen Sachen dann bitte niemand wundern, warum manch einer lieber den grauen Pfad zwischen Legal und Illegal einschlägt ;)

  3. 5 Dos Corazones Oktober 27, 2011 um 5:51 nachmittags

    Da merkt man doch ein bisschen, dass die Bosse bei WB ein bisschen unwohl beim Blick in die Zukunft wird. Die großen Geldmaschinen Harry Potter und (bald auch) Batman gehen schließlich zur Neige…

  4. 6 maloney Oktober 27, 2011 um 9:32 nachmittags

    @don: Vielleicht solltest du sie dir doch mal ansehen…nur schon wegen Emma Watson ;)
    @Dos: Batman geht ja weiter nur nicht mit Nolan XP


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Aktuell:

Stimmung:
Amerikanisch
Schauen:
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
The Legend of Korra - Book 2 : Spirits
The World's End
Hannibal
Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)
Hören:
Daft Punk - Random Access Memories
Caravan Palace - Caravan Palace
Lesen:
Homestuck
Spielen:
Flow
Flowers
Journey
Warten auf:
The Hobbit: The Desolation of Smaug
Captain America: The Winter Soldier
Machen:
Something, something,useless!

Wieviel mal geklickt?

  • 338,554 hits

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an

%d Bloggern gefällt das: